Frage von Woitschig, 42

Guten Abend, was ist eine winterharte Kaninchenrasse?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 27

Hi du,

und mal wieder der Hinweis, das Feld für Ergänzungen ist nicht nur zur Zierde gedacht!

Wenn du dir jetzt Kaninchen für die Außenhaltung anschaffen willst, dafür ist es zu spät, wenn diese nicht bereits draußen leben, da das Winterfell ab Ende August/Anfang September angebildet wird.

Ansonsten sind alle Kaninchenrassen mit Normalhaar winterfest. Dabei ist aber zu beachten, dass sie Tag und Nacht eine Schützhütte sowie 3qm Platz pro Kaninchen zum Warmhoppeln benötigen.

Nicht für die Außenhaltung bzw. nur eingeschränkt geeignet sind Fellanomalien, wie Angoras, Teddys, Rex u.s.w.

Antwort
von Belieber2000, 27

Eine die im Winter draußen überleben kann.

Abends müssen aber alle Kaninchen in den Bau oder warmen Stall.

Kommentar von monara1988 ,

Abends müssen aber alle Kaninchen in den Bau oder warmen Stall.

nein. Kaninchen müssen immer in den Stall können wann sie wollen, also immer mal wieder den ganzen Tag und nacht über, und auch immer dann wann sie wollen im Gehege rumlaufen, den ganzen Tag und die ganze Nacht über.
Kaninchen nachts in einen Stall zu sperren ist nicht artgerecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten