Frage von Welsor, 115

Grafikkarten lüfter geht nach dem Boot aus?

Hallo

Ich musste neulich feststellen das die Lüfter meiner Grafikkarte nicht mehr "richtig" funktionieren... Also: Meine Lüfter an der Grafikkarte drehen sich nur wenn der Pc bootet. Sobald Windows oben ist gehen sie wieder aus. Weis einer woran dass liegt? Ich habe eine Nvidia Gtx 980 von Palit Microsystems ltd. Es war bei der Graka ein Programm von denen dabei wo ich einsehen kann wie Warm meine Grafikkarte ist und Wieviel leistung sie grade gibt (Screenshot wird angehängt). Sie scheint jetzt nicht zu überhitzen oder so. Spiele oder sonstiges laufen auch problemfrei. Kann es sein dass sich da irgendwas gelockert hat? wenn ja würden die ja im Boot auch nicht starten. Vielleicht nicht genug Power von dem Netzteil?Macht windows irgendwie Probleme?

Weiß jemand um Rat?

Danke im Vorraus!

Antwort
von dane60, 99

Ich will das anhand eines Beispiels verdeutlichen, wobei mein Vorkommentierer recht hat: Die Graka versucht leise zu sein.

Beispiel: GTX980. Beim Boot: Komplett leise, Lüfter gehen aus, weil sich die Graka sagt: Pff, ich bin so kühl, was sollen die Lüfter da machen.

PC ist gestartet und du spielst irgendwas: Oh verdammt, ich muss mich anstrengen, bin dementsprechend warm und meine Lüfter müssen mich kühlen.

Kommentar von Welsor ,

Danke für das Beispiel!

Antwort
von SparkOfFIre, 57

Die GraKa Lüfter gehen einmal beim Boot an dann aus und erst ab 62 grad wieder an

Antwort
von Eliiminatix, 56

Ja alles gut die lüfter schalten nur unter Last zu. Damit ermöglicht man Ultrasilent Pcsysteme. Wenn du jetzt 4 stunden Battelfield spielst wirst du merken das dein pc immer lauter wird. Da jede Grafikkarte eine Temeperatur gesteuerte Lüftersteuerung hat besteht aber auch hier natürlich kein Grund zur Sorge.

Antwort
von Mafia2go, 74

Das ist normal. Die schalten die lüfter aus um leiser zu sein



Kommentar von Welsor ,

Ach achso! Vielen dank für die Info, wusste ich garnicht. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community