Graduierungen: 5.Dan im Taekwondo - was heißt das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt in den meisten modernen Kampfsportarten ein Graduierungssystem, das in der Regel durch Gürtelfarben gekennzeichnet ist.

  • In Japan nennt man die Schülergrade "kyu" und die Meistergrade "Dan"
  • In Korea heißen die Schülergrade "Kup" und die Meistergrade "Dan"

Die Anzahl an Schüler- und Meistergraden unterscheidet sich in den verschiedenen Systemen. Meistens wird dabei aber auf die Reihenfolge zurückgegriffen die Jigoro Kano beim japanischen Judo einführte.

  • Der 10. Kyu ist der niedrigste Schülergrad und der 1. Kyu der höchste
  • Der 1. Dan ist der niedrigste Meistergrad und der 10. Dan der höchste.

Mit den Dan-Graduierungen ist meist das Tragen des "schwarzen Gürtels" verbunden.

Um deine Frage zu beantworten:

Jemand der den 5. Dan im Taekwondo hat, besitzt also den 5. Meistergrad in dieser koreanischen Disziplin und hat somit mehrere Jahre aktives Training absolviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enzylexikon
22.01.2016, 23:27

Vielen Dank für den Stern. :-)

0

Teakwondo ist ein Kampfsport

Wie viele Kampfsportarten hat dieser Sport verschieden farbige Gürtel an denen man den Status des Sportlers erkennt. Der schwarze Gurt ist der 1. Dan und da hin zu kommen ist schon sehr schwer, den 5. Dan haben nur die absoluten Vollprofis unter den Vollprofis ;D Das ist sowas wie das fünfte Prestige wenn dir das etwas sagt :D Also wenn man nach dem schwarzen Gurt noch fünf weitere Prüfungen abgelegt hat. Das höchste ist der 10te Dan und das haben soweit ich weiß nur 5 Koreaner, aus derren Land dieser Sport kommt. Wenn man den 5. Dan machen will muss man schon sehr lange diesen Sport machen (mind. 15 Jahre) und unter vielem anderem auch über halbwegs gescheite koreanisch Kentnisse verfügen. 

Wenn dir jmd. erzählen wollte das er den 5. Dan habe, dann wirst du entweder ganz schön verarscht oder mit diesem Typ ist echt nicht zu spaßen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt kurz und Knapp: er ist träger des 5. Meistergrades im Tae kwon do er hat nen schwarzen Gürtel und ist ein ziemlich gut trainierter beinharter Nahkämpfer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5. Dan bedeutet viele Jahre Training und großes Können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung