Frage von superleseratte, 93

gibt es noch mehr erlaubte zauber bei harry potter?

gibt es eigendlich bei harry potter außer lumos noch zauber die auch jugendliche zauberer in den ferien zaubern dürfen ohne das ds ministerium davon etwas bemerkt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheErdnuss, 33

Minderjährige dürfen außerhalb der Schule gar nicht zaubern, einzige Ausnahme sind äußerst ungewöhnliche Situationen, insbesondere lebensgefährliche.

Die sogenannte "Spur", die auf jedem minderjährigen Zauberer liegt, spürt jedoch nur Ort und die Art des Zaubers auf, nicht aber wer ihn ausgeführt hat.

Würde also ein Kind aus einer magischen Familie direkt neben seiner Mutter zaubern, würde das Ministerium das mitbekommen, wahrscheinlich aber nichts unternehmen, da man davon ausgeht, dass es ein Erwachsener war. 

Anders ist das bei Kindern die, wie Harry, in der unmittelbaren Nähe von Muggeln wohnen. Da fällt es natürlich auf wenn ein Zauber ausgeführt wird. Wie zum Beispiel mit Dobbys Schwebezauber, den man auch Harry anhängen wollte.

In den Filmen scheinen die Macher dieses Gesetz teilweise außer Acht zu lassen. Ich denke, du beziehst dich auf den dritten Teil, in dem Harry zu beginn mit Hilfe seines Zauberstabs unter der Decke lernt.

Normalerweise hätte das Ministerium sofort den Zauber erkennen und einschreiten müssen. 

Der Film macht hier offensichtlich eine Ausnahme.

MfG, TheErdnuss

Antwort
von WithoutName852, 21

Die Filme sind keine Referenz, sondern Müll, wenn es um Fakten geht!

Minderjährige Schüler dürfen GAR KEINE Zauber ausführen!

Die Filme haben das mehrfach ignoriert, damit es "einfacher" oder "cooler" ist... Keine Ahnung, jedenfalls falsch oO'

Antwort
von DoOoO, 16

Sie dürfen gar nicht zaubern. Manche halten sich daran, andere haben einfach Glück, bei magischen Eltern zu wohnen, da dann die Spur nicht funktioniert. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum Fred und George zuhause noch keine Zauberstreiche gemacht haben, als sie unter 18 waren.

Antwort
von Aragor123, 23

Auch Lumos ist verboten und darf nur unter besonderen umständen angewendet werden, wie alle anderen Zauber auch. Minderjährigenzauberei wird vom Minesterium niemals genemigt, wenn kein Ausnahmezustand vorhanden ist, aber könntest du mir sagen, woher du das mit den "erlaubten" Zaubern hast?

Antwort
von ShinyShadow, 54

Genau genommen ist KEIN Zauber in den Ferien erlaubt...

Das ist im Film einfach falsch ;)

Weiteres Beispiel:

Im 2. Film zaubert Hermine Harrys Brille wieder heil. Im Buch macht das Mr. Weasley.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community