Frage von lutzer,

Gibt es eine Garantie auf reparierte Elektrogeräte?

mein fernseher war kaputt und ich habe ihn zur reparatur gebracht. jetzt, nur einen monat, nachdem ich ihn abgeholt habe, ist er schon wieder kaputt. kann ich ihn wieder zurück bringen und bekomme entweder mein geld zurück oder eine neue reparatur, oder gibt es keine längere garantie auf die reparatur von elektrogeräten?

Antwort von CoinS,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das kommt immer auf den Händler an, aber in jedem Fall hast du 6 Monate Garantie auf reparierte Elektrogeräte!!

Kommentar von Indy72,

Korrrekt!

Antwort von Hunley,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eine Garantie auf Reparaturen gibt es gesetzlich nicht. Es gibt nur die Sachmangelhaftung. Bei Kaufverträgen bei neuen Artikeln 2 Jahre (Endverbraucher). Da es sich bei der Reparatur aber um einen WERKVERTRAG (Die Reparatur steht im Vordergrund, nicht das Teil) handelt, kann in den AGB die Sachmangelhaftung verkürzt oder sogar grundsätzlich AUSGESCHLOSSEN werden, auch an den Privatmann. (Offizielle Regelung im Werkstattrecht). Übrigens noch einmal die Unterscheidung:
Garantie: es wird zugesagt, daß für einen bestimmten ZEITRAUM das Gerät funktioniert. Sachmangelhaftung (früher Gewährleistung): es wird zugesagt, daß das Gerät zum ZEITPUNKT der Auslieferung mängelfrei war.

Übrigens würde ich das Gerät einfach wieder hinbringen, schon allein aus Kundenfreundlichkeit sollten die das kostenlos machen. Aber nur sofern der gleiche Fehler wieder auftritt (siehe xyungelöst)

Antwort von xyungeloest,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

die garantie gilt aber nur, wenn dein fernseher aus dem selben grund nochmal repariert werden muss.

ist der jetzige deffekt ein anderer, ist die reparatur zu bezahlen.

Antwort von odi10,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Auf eine Reparatur hast Du 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung, d.h. auf die ausgetauschten Teile, sollte hier nochmals ein Defekt auftreten, und auf die damit verbundene Arbeitszeit, mehr nicht! Der Händler bzw. Reparateur kann diese Gewährleistung in seinen Geschäftsbedingungen auf 1 Jahr, also 12 Monate, reduzieren, das ist rechtlich zulässig. Oft sagen Betriebe, auf Reparaturen geben wir 6 Monate, das ist Quatsch, 2 Jahre, wenn nicht in seinen AGB's auf 12 Monate begrenzt ist rechtlich korrekt! Schließ für dein Gerät eine "Elektroversicherung" ab, 5 Euro im Monat, nie wieder Ärger!

Antwort von Martin120,

Wichtig wäre das die gleichen Teile defekt sind, lass dir vorher sagen was genau bei der letzten Reparatur defekt war. Falls man sich weigert kann sicher eine Frage unter http://forum.iwenzo.de/reparatur-fernseher-und-tv-geraete-f2/

Antwort von Klabauter,

Im Prinzip gibts auf Reparaturen auch zwei Jahre Garantie, viele Händler bzw. Reparaturstellen sind sich dessen nicht bewußt. Auf Ersatzteile, die neu eingebaut wurden, gibts in jedem Fall Garantie.

Klabauter

Kommentar von Indy72,

Das stimmt leider nicht! 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung bibt es nur auf Neuware, bzw. auf die neuen Ersatzteile.

Kommentar von Hunley,

@ Regenmacher: Warum nicht? Kennst Du überhaupt den Unterschied, Regenmacher? Du hast in Garantiefällen immer den Händler als Partner. Der ist Dein Vertragspartner, nicht der Hersteller. Wie der das mit dem Hersteller abrechnet ist nicht Dein Problem.

Kommentar von Regenmacher,

Woher hast du diesen Unsinn? Garantie kann nur ein Hersteller/Importeur geben. Ein Händler oder Reparaturbetrieb kann bestenfalls eine Gewährleistung für seine Arbeit geben.

Antwort von KubaLibre,

Die Garantie läuft zwei Jahre! Egal, wie oft du das Gerät reparieren lässt!

Kommentar von Indy72,

Das ist nicht richtig!

Kommentar von KubaLibre,

Nicht? Hmmmm :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community