Frage von berni19791979, 146

Geschirrspülee beko heizt nicht - hat jemand einen Rat?

Hallo. Beko geschirrspüler heizt nicht und verkürzt. Habe umwälzpumpe und Fühler gewechselt. Durchlauferhitzer geprüft. Geht nix. Beko dsn141. Bräuchte einen Rat

Antwort
von HobbyTfz, 132

Hallo berni19791979

Kontrolliere  ob  sich die   Sprüharme leicht  von  Hand drehen  können  und ob   die  Düsen  alle sauber  sind.  Wenn  du die   Sprüharme  in eine  bestimmte  Richtung  drehst  (z.B.  senkrecht zur  Tür)  und das  Programm  startest  und  nach ca.  2  Minuten  die Maschine   ausschaltest und  die  Türe öffnest   siehst   du   ob  sich  die Stellung   der   Sprüharme  verändert hat.

Hat  sich  die  Stellung der  Sprüharme  nicht  verändert  und steht  zu  wenig Wasser  in  der   Maschine, dann:

Muss  man  den  Wasserzulauf überprüfen.  In  der   Verschraubung des  Schlauches,  die  am   Wasserhahn befestigt  ist,  befindet sich   ein   Schmutzsieb. Stelle  einen  Eimer unter  den  Wasserhahn und  kontrolliere  ob   das  Wasser mit  genügend  Druck  rausläuft.

Hat  sich  die  Stellung der  Sprüharme  nicht  verändert  und steht  aber  Wasser in  der  Maschine dann:

Entwickelt  die Umwälzpumpe  zu  wenig Druck :

Das  Sieb  im  Sammeltopf ist  verstopft

Die  Verbindung zwischen  Sammeltopf  und  Umwälzpumpe  ist verstopft

Das  Kanallaufrad in  der  Umwälzpumpe ist  verstopft

Der  Verbindungsschlauch  von  der Umwälzpumpe  zum  Heizungsdruckwächter oder  der  Anschluss des  Heizungsdruckwächters  ist  verstopft

Liebe  Grüße  HobbyTfz

Antwort
von Turbomann, 117

Wenn sich hier kein User befindet, der dir weiterhelfen kann und auch über Google mit der Bezeichnung dsn141 nichts finden lässt und auch in der Bedienungsanleitung nichts bei Fehlermeldung steht, könntest du da Hilfe finden

http://kundendienst-info.de/beko-kundendienst/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten