Was passiert in der Geschichte von Orpheus und Eurydike kurz zusammengefasst?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Orpheus ist ein begnadeter Sänger. Als seine geliebte Frau Eurydike von einer Schlange gebissen wird und stirbt, wagt er es, in die Unterwelt hinabzusteigen. Mit seinem Gesang bringt er es fertig, Hades zu überreden, ihm Eurydike zurückzugeben. Doch unter einer Bedingung: er dürfe sich während der Reise zurück an die Oberfläche nicht nach ihr umsehen. Als Orpheus kurz vor dem Ausgang ihre Schritte nichz mehr hörte, sah er sich um und musste mitansehen, wie Eurydike zurück in die Unterwelt gezwungen wurde, diesmal endgültig. Orpheus wurde später von einer Horde betrunkener Maenaden erschlagen, weil er aus Kummer allen andern Frauen entsagte und sie abwies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pontios94
12.04.2016, 18:18

besser hätte es niemand zusammenfassen können

es ist aber schade das er nur eine zusammenfassung haben will das ist meiner meinung nach einer der schönsten geschichten

2