Frage von samijazzl, 148

Gelnagel mit echtem Nagel halb gerissen. Was tun?

Hallo, ich war mir vor 5 Tagen meine Nägel im Studio machen lassen und heute hab ich mich so blöd angestellt und da ist mein echter Nagel mit dem Gelnagel etwas gerissen. Was kann ich am besten tun? Hab jetzt nur ein Pflaster raufgeklebt aber glaube nicht das ich es paar Monate aushalte. Es hat auch etwas geblutet. Könnt ihr mir helfen? Danke im Voraus  für die Antworten!

Antwort
von mcmxcivchanel, 98

Ist mir auch mal passiert, habe meinen Nagel in der Autotür eingeklemmt. Ich hab ihn dann soweit wie es ging abgeknipst vorne, und das gel mit einer Feile von der Oberfläche runtergefeilt, dann die Hände waschen und desinfizieren. Abgesehen davon solltest du deine Nägel alle 3-4 Wochen erneuern und keine "paar Monate" drauflassen. Lass das Gel am besten nicht drauf, da an die Wunde Luft kommen sollte. So sammeln sich nur Bakterien im Zwischenraum und das Risiko das er sich entzündet ist größer. 

Antwort
von jasmin2467, 108

Ich würde mal nach einer Creme schauen. Auf jeden Fall musst du aufpassen, dass es sich nicht entzündet!!

Kommentar von jasmin2467 ,

eine Creme die vorbeugt das es sich entzündet oder sowas lg

Antwort
von Tabbiiy, 93

Ohh, du Arme, das hatte ich auch. Tut echt sau weh. Fahre in das Nagelstudio und lass dir den Ngael wieder `reperieren`. D.h dass dirder Gelnagel runtergemacht wird und der Naturnagel  bis zum Riss abgefeilt wir. Dann bekommst du wieder einen Gelnagel darauf. Der Preis liegt meinstens zischen 5-10 Euro. Wenn du das nicht tust, könnte der Nagelnoch weiter einreissen. Das sieht erstens nicht schön aus und zweitens hält ein Plaster nicht gut, spreche aus eigener Erfahrung:)

LG Tabbiiy

Kommentar von Trinity72 ,

Ich möchte noch hinzufügen, das an der abgerissenen Stelle auch durch Wasser und Luftkontakt bakterielle Entzündungen entstehen können. 
Also bitte unbedingt im Nagelstudio reparieren lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community