Frage von OoCanoO, 172

Geld für Online Games ausgegeben?

Hallo Leute, ich habe gerade festgestellt das ich für das Online Game LoL bereits 495 Euro ausgegeben habe. Das hat mich schockiert weil ich das selber natürlich nicht realisiert habe (Hier mal 20 dort mal 20). Ich werde damit jetzt aufhören weil ich gecheckt habe das ich es einfach übertrieben habe doch mich interessiert:

Wieviel habt ihr so ausgegeben? Habt ihr höhere Summen als ich? Ich kenne viele die schon 800-900 ausgegeben haben aber mich interessiert mal was ihr so ausgegeben habt und für welches Game :)

Grüße Can

Antwort
von LillyVaniIly, 84

Naja für LoL 109 € innerhalb von 3 Jahren und ca 300 € für Howrse innerhalb von 5 Jahren. 

Aber bei Lol finde ich es gut dass man wirklich kein Geld ausgeben MUSS um einen Vorteil zu haben, sondern dass man nur für verschönernde Elemente Geld ausgeben kann oder wenn man zu ungeduldig ist um zu warten bis man genug ingame Währung hat.

Howrse ist da schon deutlich mehr am abzocken (teilweise echt überteuert, aber wenigstens können die Sachen was und sind nicht nur zur Verschönerung). Aber auch hier ist es kein muss. Wenn man ohne Geld spielt und halbwegs erfolgreich sein will muss man eben dementsprechend ein bisschen mehr Zeit opfern. Jetzt muss man selbst entscheiden ob einem die Zeit oder das Geld wichtiger ist... ;)

Antwort
von Xendom, 77

Wenn mir ein Spiel gefällt, gebe ich auch immer ein wenig Geld für dieses aus. Wenn man das ganze nach Jahren mal zusammenrechnet, ist es vielleicht relativ viel, aber so 20€ im Monat für ein Game auszugeben, was einem gefällt und man aktiv spielt, ist nicht verkehrt. Damit unterstützt man ebenfalls die Entwickler, welche einem das Spiel auch spielen lassen, wenn man nichts kaufen würde. Wenn ich bei mir alles zusammenrechnen würde habe ich bestimmt auch schon einiges für Onlinegames ausgegeben. Aber die gekauften Sachen habe ich immer noch und die Spiele spiele ich auch noch, weshalb ich es nicht bereue.

Antwort
von QuestToBeMan, 46

Ich bin der Meinung dass jeder sein eigenes Hobby hat.
Viele gehen in ein Sportverein und zahlen für den Betritt, Ausrüstung und sonstiges.
Aber wenn dir so etwas nicht gefällt und du Gaming als dein Hobby ansiehst ist das doch völlig ok, oder etwa nicht?!
Andere zahlen für Sportvereine und du fürs Gaming, jedem das seine :)

Pass nur auf das du wegen den ganzen Ingame-Käufen nicht in Finanzielle Schwierigkeiten kommst, solange ist doch alles in Ordnung :)

Antwort
von xrobin94, 78

Ich bin nicht so der Online/MMO Spieler.
Früher hab ich ca 50€ in Dark Orbit geschmissen.

Heutzutage hab ich mir mal ein paar Vorteile gekauft, aber 10-20€ hab ich nie überschritten.

Dafür geb ich monatlich hunderte von Euros für Filme, CD, LP's aus :))

Antwort
von rockglf, 53

Für League hab ich glaube ich ~350-400€ ausgegeben, als ich letztes mal nachgeschaut hab. Hat mich auch etwas sehr schockiert..

Ein Bekannter hat um die 900€ ausgegeben. 

Und ein  - mittlerweile leider verstorbener Kumpel - hatte zwischen 1500 und 2000€ für LoL ausgegeben. Der hatte aber auch alles was du dir vorstellen kannst. :P

Antwort
von tactless, 83

Kenne Leute die für World of Tanks über 1.000 € ausgegeben haben. 

Ich selber habe zwar für ein Spiel direkt noch nicht so viel ausgegeben, aber wenn man schaut, dass ich auf Steam über 700 Spiele habe, dann habe ich auch schon recht viel Geld ausgegeben! ;)

Antwort
von FGO65, 86

Ich habe in meinem Leben bisher genau 0,00 EUR für Online-Spiele ausgegeben.

Antwort
von saase, 63

Ich würde das auch nicht tun, auch wenn das natürlich jeder selber wissen muss. Immerhin konntest du jetzt deine Erfahrungen dort sammeln. Aber besser Spielspass ohne Geld ausgeben!

Antwort
von KeinName2606, 99

Ich würde nie Geld für Spiele ausgeben, weil mich das einfach nicht interessiert. Dafür gebe ich jedes Jahr tausende Euros für Reisen aus. Jedem das seine. Solange du dich nicht in Schulden stürzt kannst du machen was dir Spaß macht.

Kommentar von OoCanoO ,

Auf keinen Fall will ich noch einen Cent dafür ausgeben! Ich war selber überrascht wie schnell das Geld weg war..

Kommentar von KeinName2606 ,

Dann mach es einfach nicht mehr? Gib die Kreditkartendaten raus oder spiel einfach gar nicht mehr.

Antwort
von Gagamel5000, 15

same:
ca.500 in LoL und 100 so in TESO

Antwort
von Fielkeinnameein, 62

Hey,

0 Euro. Habe kein Interesse an Skins usw. deswegen kam das für mich nie in Frage.

Mfg

Kommentar von ertugrul28gs ,

ist wirklich so. in csgo ein messer für mehrere hunderte €

Antwort
von ChrisAntwort, 114

Hallo, für Hearthstone ja...und es sind bestimmt auch schon 300€. Bin aber gerade dabei die Ausgaben für "unnötiges" zu stoppen und somit auch für Hearthstone.

Leider ist es nicht immer so leicht nichts auszugeben wenn man die Möglichkeit hat.

Lg Chris

Kommentar von OoCanoO ,

Ja man denkt (bei mir zumindest) sind ja nur 20 Euro dies das.. Ich habe nie mehr als 20 Euro auf einmal ausgegeben und wo bin ich gelandet? Bei 500 Euro...

Werde das jetzt aber stoppen..

Kommentar von ChrisAntwort ,

Im Moment des Kaufs denkt man leider nur davon was man bekommt und nicht was es einen im Endeffekt kostet.
Da hast du vollkommen recht! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community