Frage von mimololi, 206

Gaumenbügel tut weh. Erfahrungen?

hatte vorher eine gne (gaumennahterweiterung) drinnen.habe gestern eine Qaud Helix gekriegt. diese tut aber weh an der Zunge + Zahnschmerzen (das kannte ich von den ersten paar tagen bei der gne auch aber trotzdem). Und ich soll noch meine Zunge hinter den draht Legen/sprechen/essen aber das tut noch mehr weh, ich nuschel dadurch und ich kann so einfach nicht schlucken.Mein Kieferorthopäde meinte noch dazu wenn es garnicht geht kann ich auch einen Palatal Bar kriegen (ein anderen Gaumenbügel) jetzt frage ich mich jedoch ob die wircklich besser wäre, weniger wehtut.... oder ab das mit dem noch schlimmer wäre, mehr wehtut und ich noch schlechter schlucken kann.

Für antworten auf meine fragen und/oder Tipps die helfen, bin ich sehr dankbar.

Bilder:

1. gne     2. Quad Helix     3. Palatal Bar (sieht ungefähr so aus, da weiß ich es nicht genau)

Antwort
von 19tobias97, 128

Hallo, kann es vielleicht sein das der Bügel nicht passt?

Oder es liegt daran, das dein Gaumen den Druck nicht gewohnt ist. Ich hatte auch sowas ähnliches, bevor ich eine feste Zahnspange bekam, hatte ich auch so ne Art Bügel bekommen, und die enden des Bügels waren jeweils an den beiden oberen Backenzähnen befestigt, dient dafür das die Backenzähne in die richtige Position gerückt werden.

Ansonsten frag mal bei deinem Kieferorthopädien nach, die wissen das besser ; )

MFG 19tobias97

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten