Frage von Mo101991, 165

Garage selber hochmauern um 1,5 m, Aufwand, Erfahrungen?

Hallo, möchte meine Garage höher Mauern, und da die Preise wirklich ziemlich schwanken ( Angebote von Freunden und Angebote von Firmen zw. 5000 bis hin zu 15000 Euro ), habe ich überlegt, da ich Handwerklich nicht so ne 0 bin, dass es evlt möglich wäre, das ganze selber zu mauern. Folgende Details:

30 qm Grundfläche der bestehenden Garage, 30 cm Dicke Betonsteine, 2,8 m hoch, 6m Breit, 5 Lang. Decke Eternitwellplatten

Vorhaben: Einfach nur die Garage um 1,5 m bis 1,2 m ,von links nach rechts sinkend, höher bauen und Sandwichplatten als Dach. Baugenehmigung läuft, Nachbarn Einverstanden.

Frage: Ich mache an meinem Haus wirklich vieles selbst, nur habe ich noch nie gemauert. Hat es jemand selbst mal gemacht und wie ist die Erfahrung? Würde gerne eure Erfahrung mal hören und was ihr dazu meint. Danke !!! :)

Antwort
von Joergi666, 156

ich hab ohne jegliche Vorerfahrung eine ca. 1m hohe Gartenmauer auf einer Länge von ca. 7m mit Porenbetonsteinen gemauert. Diese hält jetzt schon problemlos ca. 2 Jahre und steht noch stabil im Lot- das ganze fand ich total leicht, ordentliches verputzen der Mauer find ich da schon erheblich schwieriger.

Kommentar von Mo101991 ,

Ich bin ganz ehrlich zu Ihnen: Es ist mir ein Rätsel, warum ich 15000 Euro zahlen soll für eine aufmauerung von 1,5 m, wenn ich mir so anschaue, was das für ein Aufwand überhaupt ist. Natürlich muss ein neuer Ringanker bebaut werden, natürlich wird da die Statik mit einberechnet usw. aber 15 Mille für 1,5m Mauern mit Sandwichplatten?? Ich danke Ihnen für ihre Antwort, sehr nett von Ihnen :) Warte gerne auf weitere Erfahrungswerte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten