Frage von Demetroid, 193

Ganze Nacht nicht geschlafen was tun?

Hallo erstmal :) Ich brauche eure hilfe ich meine das ernst ich bin 14 Jahre alt und bekomme manchmal in der Nacht kein auge zu. Ich will schlafen ich kann aber nicht und das passiert mir natürlich nie am Wochenende naja da mache ich sowieso durch :3 Aber immer wenn ich Schule habe bekomme ich an manchen Nächten kein Auge zu und muss danach dann da hin und ich bin dann immer so müde und ich glaube nicht das ich was dagegen machen kann und ich will nicht zum Arzt gehen der glaubt mir sowieso nicht und mich einfach krankschreiben lassen kann ich mich auch nicht weil ich diese Nummer schon oft abgezogen habe mit ohh mir gehts schlecht der sagt ich schauspielere nur Ich wurde sogar mal nach Hause geschickt weil ich so Müde war ich weiß das hat fast nix mit der Frage zu tun sry :3 Also ich wollte von euch wissen ob ihr tips habt wie ich trotz keinem Schlaf trotzdem wach bin natürlich nicht auf längeren zeitraum 7 Std wach sein würden schon reichen dann ist es nähmlich von 8 Uhr gerechnet 15 Uhr das würde reichen weil um 17 Uhr bin ich Zuhause danke schonmal im vorraus. PS. Ich weiß das die Rechtschreibung jetzt nicht die beste war sry :)

Antwort
von diemension, 63

An Spanier, ich kann leider nicht weiter kommentieren.. Ja Sowohl Coffein als auch andere aufputschmittel sind drogen und es ist traurig das leute wie du andere der kleingeistigkeit bezichtigen obwohl sie es selbst sind, da sowohl coffein als auch das wort "aufputschmittel" eindeutig einen rausch implizieren!

Sowohl von coffein als auch von taurin kann man eine abhängigkeit sowie einen rausch ähnlichen zustand erlangen. desweiteren herzschäden erhöhtes herzinfakrt risiko und vieles mehr, beim rauchen warst du ja so epicht auf ähnliche informationen.  blutgefäß verdünnung und bestimmt andere sachen auch, konzentrationsschwäche (die er hier ja offenstlich verhindern will!!!!) und hyperaktivität sind ebenfalls folgen von zu viel coffein

Antwort
von Welfenfee, 67

Du findest eben kein Ende und ohne Handeln gegen den eignen Willen, kannst Du wohl sehr wenig daran ändern.

Aber vielleicht tue ich Dir auch Unrecht und Du liegst abends ab einer bestimmten Uhrzeit im Bett, sämtliche Geräte sind ausgeschaltet, das Zimmer gut durchlüftet, es ist dunkel und Du kannst nicht aufhören zu denken... Kann passieren, dann hilft Selbstbefriedigung ungemein oder Du versucht einfach zu einer bestimmten Uhrzeit im Bett zu sein und alle Geräte weg und/oder aus. Dann lese noch eine halbe Stunde und Du wirst schlafen.

Antwort
von spanier, 72

zwei möglichkeiten erste du nimmst aufputschmittel damit wach bleibst oder etwas zu beruhigwn damit du schläfst... you had the choice

Kommentar von diemension ,

einen 13 jährigen von drogen abhängig zu machen ist auf jeden falll die mit abstand unnötigste antwort die ich hier jemals gelesen habe

Kommentar von spanier ,

wer hat was von drogen gesagt?

Kommentar von spanier ,

sind aufputschmittel bei dir gleich drogen? lol ich dachte eher an koffein aber wenn du da schon bei koks denkst ja okay ist grad auch nich die beste denkensweise hier

Antwort
von diemension, 91

Es gibt viele Probleme die Schlaflosigkeit verursachen. Meistens sind es psychologische Probleme und ein Therapeut ist oft hilfreich. Außerdem ist es oft fehlende Routine, Mangel an Sport und gesunder Ernährung. Ein Schlaflabor kann ebenfalls aufgesucht werden indem dein Schlaf beobachtet wird.
Ich kenne dein Problem und kann seid dem ich 15 bin immer seltener schlafen. Heute bin ich 20. Eine gute Lösung habe ich also leider noch nicht gefunden :/ Der therapeut hat mir persönlich jedoch bisher am besten geholfen, wenn auch beim schlaf noch nicht


Auf jeden Fall kann ich sagen, dass nächtliche sportliche betätigung selten geholfen oder die schlafqualität deutlich geschwächt haben. Joggen ist der größe fehler, wenn du es früher als 1,5 - 2 stunden vor dem schlafen gehen machst,

Kommentar von diemension ,

*später

Antwort
von jackdaniel168, 32

Masturbiere 

Spaß höre Radio oder ließ nen buch

Antwort
von helios85, 58

erstmal soltest du deinem arzt wechsel wen er dir nicht glaubt dan wird er dich auch nicht opjektiv behandeln können nun zu deiner frage am besten du machst nicht immer  das Wochenende durch zu machen das ist schächt so kommst du immer aus dem Schlafrhythmus geh immer um die gleich uhr zeit ins bet und steh immer um die gleich uhrzeit  auf sollte es nicht bässer werden dann las dir von deinem arzt eine überweisung zu einem Schlaflabor geben 

ansonsten kann es sein das du fiel stress hast und wen du schlafen möchtest dein pulz hoch geht ?

ps die anderen antworten von den benuzer hir warren einfach dämlich hör nicht auf diesse idioten wen du noch fragen hast fersuche ich dir gerne noch etwas raht zu geben 

Antwort
von marvali15, 21

Weil du schreibst das du am Wochenende durch machst vermute ich eher das du kein Auge zu bekommst weil dein schlafrhykmus so eingestellt ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten