Frage von Dovahmon, 116

für welche Dreiecke gilt die Formel A=g*h/2?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, Mathematik, Schule, 31

Ein allgemeines Dreieck ist die Hälfte eines Parallelogramms.
Parallelogramm: A = g * h
Dreieck:             A = g * h/2

Rechtecke, Quadrate und Rauten können mit spezielleren Flächenformeln auch die aus ihnen halbierten Dreiecke beeinflussen. Dann sind es jedoch keine allgemeinen Dreiecke, sondern irgendwelche Sonderfälle.

Die allgemeine Flächenformel gilt natürlich auch für alle Sonderfälle (in der Ebene :-) )

Antwort
von Rubezahl2000, 45

Das gilt für ALLE ebenen Dreiecke!

Für Dreiecke auf einer Kugel (sphärische Dreiecke) gilt es NICHT ;-)

Antwort
von kubert258, 71

Das gilt für alle Dreiecke im Universum. 

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Nein, das Universum hat mehr zu bieten, als du denkst ;-)
z.B.für sphärische Dreiecke (Dreiecke auf einer Kugel) gilt die Formel nicht!
Die Formel gilt nur für ebene Dreiecke!

Antwort
von fosi22, 47

Es gilt für alle. Wenn du 2 gleiche Dreiecke zusammen setzt erhältst du ein Rechteck. Deshalb auch länge • breite

Hoffe konnte helfen

Kommentar von fosi22 ,

Länge • Breite :2

Sry wegen fehler

Kommentar von Raylobeen ,

Das gilt auch für den Flächeninhalt von einem "normalen" Dreieck ^^

Kommentar von fosi22 ,

Eben. Für alle Dreiecke;)

Kommentar von Rubezahl2000 ,

@fosi22: Deine Bemerkung:
"Wenn du 2 gleiche Dreiecke zusammen setzt erhältst du ein Rechteck"
ist so NICHT richtig!
Ein Viereck erhält man, aber ein Rechteck nur in Ausnahmefällen!

Antwort
von Raylobeen, 50

Für Alle !

Das ist das gleiche wie A=1/2a*h

Kommentar von Dovahmon ,

danke :) und was ist dass mit der formel A= a^2/4 √ 3, ist diese dann speziell für gleichseitige dreiecke oder...?

Kommentar von Raylobeen ,

Damit rechnet man den Flächeninhalt in einem Gleichseitigen Dreieck aus, wenn AB=AC=BC

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community