Frage von NewUser11, 86

Führerschein, ich habe keinen Spaß und empfinde das fahren als Druck, ist das normal?

Mein Fahrlehrer ist nett und versucht mich zu loben und mir Mut zu machen. Aber ich habe das Gefühl schrecklich schlecht zu sein und das ganze nicht zu schaffen. Ich habe auch den ganzeg Tagwährend und nach der Praxis-Stunde schlechte Laune und Angstgefühle, ehrlich gesagt wollte ich nie Autofahren lernen. Heutzutage ist es aber fast unumgänglich und abbrechen möchte ich auch nicht ... wie schaffe ich das mir Auto fahren Spaß ma

Antwort
von switchii, 54

Ich bin auch gerade dabei den Führerschein zu machen und hatte bis jetzt erst 2 Fahrstunden.

 Ich denke, das ist am Anfang normal. Es kommt viel neues auf einen zu, man muss auch so vieles gleichzeitig achten. Ausserdem möchte man keine Unfall bauen und niemanden anfahren. Ich fühl mich da auch ab und zu unter Druck gesetzt. Aber ich bin mir sicher, das kommt mit der Zeit. Am Anfang muss man eben noch etwas üben, bis man den Dreh raus hat und und man automatisch schaltet ohne gross zu überlegen.

Halte noch einige Fahrstunden durch, du wirst dich sicher bald sicherer auf der Strasse fühlen. Geh ausserdem vielleicht mal mit jemandem aus der Familie üben. Vielleicht fällt es dir so leichter. 

Antwort
von Rosalielife, 45

Anfangs hatte ich den eindruck, das Auto fährt mich und nicht umgekehrt. Mir hat dann das Fahren der Strecken geholfen, die ich bereits mehrmals gefahren war, und die ich da schon als leicht empfunden hatte.

Gegen das ungute Gefühl hilft nur Fahren und mehr Fahren. Fahre Landstrassen, lerne überholen auf übersichtlichen Strecken, nimm jemanden mit, der Fahrpraxis hat und nicht nervös ist, der dich nicht dauernd belehrt, sondern hilfreich neben dir Tipps gibt. Du sammelst Sicherheit, du fühlst dich besser.

Antwort
von Lavendelelf, 45

Ja, das ist normal. Du stehst am Anfang ja auch immer unter Stress. Das lässt spätestens dann nach wenn du deinen Führerschein hast. Bis dahin solltest du dich einfach immer konzentrieren, locker bleiben und an dich glauben.

Antwort
von GravityZero, 42

Anfangs ja. Wenn das Gefühl bleibt dann tu dir und den anderen einen Gefallen und breche das ganz vorerst ab.

Antwort
von aftermath92, 52

Also machst du gerade den Führerschein? Dann ist das normal weil du noch nervös bist... irgendwann wenn du alleine fährst kannst du es vllt eher genießen weil du niemanden was beweisen musst ;)

Antwort
von bikerin99, 42

Ja, nicht jeden macht Autofahren Spaß.

Antwort
von Shany, 47

Klar Du lernst 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten