Frage von franko96, 130

Freundin hat fremdgeküsst, soll ich ihr verzeihen?

Hallo, wie schon zu lesen hat meine Freundin fremdgeküsst. Wir sind nun mehr als 5 Jahre zusammen. (ich: 28--sie: 27 Jahre) Wie in jeder Beziehung hatten wir hoch und auch tiefs. Dieses Jahr hatten wir beschlossen uns eine Gemeinsame Wohnung zu suchen.
Am Wochenende war meine Freundin mit einer Freundin feiern. Alles schön und gut ich war mit dem Freund von der anderen daheim und haben gezockt. Am nächsten morgen war alles wie immer nur war sie etwas komisch zu mir. Ich hatte sie noch nicht darauf angesprochen ob alles ok mit ihr ist. Allerdings habe ich sie gefragt wie der Abend gestern gelaufen war und ob sie spaß hatten. Sie antwortete ja war alles gut und sie haben nur getanzt. Im laufe des nachmittags sind wir einkaufen gegangen. Sie fuhr Auto und sagte mir ich soll ihrer Mom mal bei Whatsapp schreiben. Als ich WA öffnete konnte ich allerdings eine nachricht an ihre Freundin von letzter Nacht lesen in der stand.

Sagen wir das wir mit dem Taxi heimgekommen sind ok?

Das machte mich sehr stutzig weil ich sowas von ihr nicht kenne. Also habe ich mir nichts anmerken lassen und etwas weiter geforscht. Habe dann herausgefunden das sie eine Nummer gestern in ihr Handy eingespeichert hat und einen Frauennamen gegeben hat. Habe die Nummer bei WA rein und da erschien ein Mann als Profilbild. Ich natürlich nicht dumm und hab ihm geschrieben. Nach einigen hin und her kam dann raus das er mich zum abschied geküsst hat bzw meine Freundin.

Als ich mir der Sache dann sicher war habe ich sie dann zur rede gestellt. Habe sie vorher noch gefragt ob sie mir nichts zu sagen hätte und sie meine nein. Dann fragte ich ok und wieso schreibst du deiner Freundin, dass ihr mit dem Taxi nach Hause nach hause gekommen seit? AW: Weil uns ein Typ nach Hause gefahren hat. Meine frage wieder von mir, hast du sonst noch etwas zusagen. AW: Nein

Gut warum speicherst du dann Nummern von Männern in dein Handy es waren 2 an der Zahl, und gibst ihnen Frauennamen und warum hast du den einen geküsst??? AW: Oh ich weiß nicht was ich sagen soll, es war nicht so.

Nach langen hin und her sagte sie dann:" Wir hatten uns verabschiedet und ich wollte ihn umarmen und dann hat er mich geküsst. Ich weiss auch nicht warum ich nicht zurück gegangen bin aber ich habe es abgebrochen hat nur 5-8 sek gedauert. Und es tut mir so unendlich Leid. Ich kenne mich gar nicht so. Meine Freundin hat mir abgeraten dir davon zu erzählen, es tut mir so leid."

So Leute vielen dank das ihr den langen Text in Kauf genommen habt. Ich weiss wirklich nicht was ich nun tun soll. Es war wirklich so das sie in diesen 5 Jahren beziehung sich nie etwas zu schulden kommen lassen hat und ich hoffe doch immer Ehrlich zu mir war.

Ich hoffe ihr könnt mir einige Ratschläge geben wie ich mich nun verhalten soll, bzw was ich Tun soll. Danke Franko

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Anna1107, 74

Hallo....
Blöde situation. Denn "betrug" ist es irgebdwo... ich würde diesem kuss nicht zu viel anlasten. Du hast geschrieben dass auch du schon mit anderen frauen kontakt hattest. Zwar nichts körperliches aber getextet. Sind aufmerksamkeit schenken und liebe worte die nicht vom partner eingeholt wurden nicht auch irgendwie betrug?!

Ich würde mit ihr in ruhe darüber reden. Hintergründe erfragen. Gibt es probleme in der beziehung dass sie die aufmerksamkeit brauchte?! Denn da solltet ihr anfangen zu arbeiten.....
Frag sie wie sie sich das gedacht hatte. Wollte sie diese männer näher kennenlernen? Wollte sie mehr von ihnen?
Betrachte aber immer im hintergrund die frage weshalb handelt sie so? Gibt es spannungen zwischen euch? Momentan eine schlechte phase? Ihr müsst unbedingt kommunizieren.

Verlang natürlich von ihr die nummern zu löschen. Wenn sie dich will dann natürlich ausschliesslich anderen. Rede mit ihr über den vertrauensbruch. Und sie wie sie sich dir gegenüber verhält. Denn will sie die beziehung sollte oder wird sie sich bestimmt bemühen um dich und die beziehung und dir auch zeigen dass sie es bedauert.

Auf den punkt bezogen diese männer als frauen eingespeichert zu haben zeigt dir natürlich dass sie dir das verheimlichen wollte. Jedoch ist das leider ne ganz normale aktion. Man will den partner nicht verletzen die beziehung nicht gefährden und sucht sich einen ausweg.... leider menschliche gerissenheit....

Rede über alles über eure beziehung dadurch entstandene sorgen oder ängste. Aber fehler macht jeder mal.... ob dus verzeihen kannst deine entscheidung. Aber ich denke verzeihen zeigt grösse und gehört leider auch zu beziehungen dazu.....

Alles gute für euch

Kommentar von franko96 ,

Vielen Dank für die gute Antwort. Ich werde es auch so angehen, mehrere Punkte aus unserer Beziehung ansprechen und hoffentlich bleibt dann nichts mehr im Raum stehen. Ich bin halt menschlich sehr enttäuscht weil sie auch wusste das meine beiden Beziehungen vorher kaputt gegangen sind weil sie mich betrogen hatten. Dazu kommt noch das sie wusste das es mir seit Monaten körperlich und psychisch nicht gut geht. Aufgrund einer schweren Verletzung und ich dadurch gezwungen bin zuhause zubleiben. Ich frage mich auch ob es einfach nur an mir liegt und ich einfach die Sache nicht wert bin...

Aber dennoch vielen Dank für die Antwort und wünsche dir noch ein schönes Wochenende.

Kommentar von Anna1107 ,

ich weiss dass so etwas schmerzt und enttäuscht.... aber denk daran. du hattest sie ebenfalls schon enttäuscht indem du zärtlichkeiten wenn auch schriftlich mit ner anderen ausgetauscht hast. auch sie hat dir verziehen. ob dus dir wert bist oder gut genug bist, darfst du dich nicht fragen. du bist wie du bist und gibst was du kannst. sie liebt dich denn ihr seid nicht umsonst 5 jahre zusammen.... geht probleme an und merkt euch probleme vorher ansprechen und bearbeiten bevor sich einer von euch aufmerksamkeit wieder wo anders her holt. kommunikation ist wichtig. so ein erlebnis gehört dann zu eurer beziehungs biografie. vertrauen aufbauen ist ein steiniger weg aber nicht unmöglich! aber reden reden reden bevor richtige probleme entstehen! hab mir gern zeit genommen

Antwort
von HirnvomHimmel, 44

Die Situation mit dem "Überrumpelungskuss" gibt es und manche Menschen sind in dem Moment einfach so perplex, daß die in eine Art "Automatikmodus" verfallen, bis sie, so wie deine Freundin, erst nach einer sehr langen "Schrecksekunde" die Sache abbrechen. Wenn es wirklich so gewesen sein sollte: Schande über den Typen.

Eine ganz andere Sache ist allerdings das Abspeichern der Nummer unter falschem Namen. So etwas passiert nicht in einer Schrecksekunde, sondern es ist ganz bewusste und geplante Unehrlichkeit Dir gegenüber. Und es macht in meinen Augen auch wenig Sinn für eine Frau, Kontakt zu einem Menschen halten zu wollen, der sie gegen ihren Willen geküsst hat. Vor allem, wenn sie es danach unendlich bedauert. Viel mehr als die Sache selbst bedauert sie vielleicht, daß das ganze rausgekommen ist.

Ob Du ihr das verzeihen willst, musst Du wohl allein entscheiden.

Grundsätzlich sind die wenigsten Dinge im Leben dramatisch. Ein Kuss dauert 8 Sekunden, muss nichts an ihren Gefühlen für dich ändern und hinterlässt mit etwas Glück auch keinen Herpes. Ein Drama entsteht, wenn man eins draus macht. Ihr habt ein Vetrauensproblem in eurer Beziehung und das liegt nicht nur daran, daß sie zu Dir unehrlich ist, sich also als indirekte Folge des Kusses Dir gegenüber nicht mehr aufrichtig verhält, sondern auch daran, daß Du ihr nachforschst, ihr eine Falle stellst und sie ins Messer laufen lässt, statt ihr direkt die Fragen und Fakten auf den Tisch zu legen. Wenn ihr zusammenbleibt, beendet  lieber eure "Tricksen-und-Täuschen-Spielchen".


Antwort
von Katharsis036, 53

Auf der einen Seiten wollte sie wahrscheinlich nur, dass du dir keine Gedanken machst.
Wenn sie aber so treu ist, warum speichert sie ihn überhaupt ein? Und warum unter Frauennamen? Das wirkt sehr seltsam und ich würde da auch lieber noch einmal nachhaken.
Du solltest aber nicht zu offensiv vorgehen, sondern erstmal wissen was der Typ genau wollte und wer er nun ist.

Kommentar von franko96 ,

Habe ich schon gemacht. Sie sagte sie weiß es nicht warum sie es gemacht hat, und warum sie ihn dann noch eingespeichert hat. Ich meinte so wolltest du dich nochmal mit ihm treffen, darauf sie nein wirklich nicht. Ich bin so hin und her gerissen. Der Kuss an sich, wir sind alle Menschen keiner ist frei von Fehlern. Doch der Vertrauensbruch, die eingespeicherte Nummer wiegt viel schwerer für mich.

Kommentar von Katharsis036 ,

Dann soll sie vor deinen Augen die Nummer löschen und die ganze Sache ist vergessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten