Frage von LIs1995, 210

Freund rülpst ständig nach dem Essen?

Wenn mein Freund und ich (beide 20, ich Logopädin er Industriemechaniker) gemeinsam zu Abend essen rülpst er ständig, ich hab ihn schon 1000 mal darauf angesprochen dass ich sowas ecklig finde und mir das ehrlich gesagt total den Appetit verdirbt.

Er zeigt dann zwar kurz Einsicht aber am nächsten Tag das selbe, er sieht es scheinbar als Spaß und nimmt es nicht ernst obwohl ich wirklich ernst dabei bin und manchmal auch wirklich genervt davon bin so dass man es sieht.
NOch ein Grund dafür dass ich will das er aufhört ist dass ich schwanger bin, mein Freund hat das rülpsen von seinem Vater also wir unser Sohn es sich warscheinlich auch von seinem Vater (von meinem Freund) absehen und dass dann ihm abzutrainieren seh ich als nicht so einfach an wen der andere Elternteil das als Spaß empfindet.

Was mache ich? Wie mache ich ihm klar dass er damit bitte aufhören soll?

(P.s. ich weiß, manchmal ommt halt mal was hoch, dagegen ag ich nichts, aber er übertreibts, er machts einfach ständig)

Antwort
von Akka2323, 103

Eklig, zum Trennen ist es ja wohl zu spät. Vielleicht solltet Ihr getrennt essen.

Kommentar von LIs1995 ,

trennen würde ich mich soweiso nicht aber getrennt essen kann ja leider kein ewiger Zustand sein ^^

Antwort
von beangato, 91

Gar nicht beachten. Je mehr Du ihm das verbieten willst, desto mehr macht er es. Oder steh jedesmal vom Tisch auf.

Aber was das mit Deiner Schwangerschaft zu tun haben soll, entzieht sich meiner Kenntnis.

Kommentar von LIs1995 ,

mit meiner Schwangerschaft im Grunde garnichts aber wie ich schon beschrieben habe möchte ich nicht dass mein Sohn dass von seinem Vater abschaut und ich das ausbaden kann. Das meine ich damit.

Kommentar von beangato ,

Ach so.

Bis sich Dein Kind das abgucken kann, ist noch viel Zeit. Bis dahin macht es Dein Freund vlt. gar nicht mehr.

Aber Du weißt schon, dass Euer Baby nach dem Essen ein Bäuerchen machen muss? Das ist auch Rülpsen.

Kommentar von LIs1995 ,

Das ist mir durchaus bewusst aber woher willst du das wissen?

Der Vater von meinem Freund ist 50 und rülpst immernoch, warum sollte dann mein Freund plötzlich aufhören?

Achwas, vielen dank für die Nachhilfe aber das ist etwas vollkommen anderes da wie ch es schon gesagt habe mein Freund es BEWUSST macht und Kinder und Babys UNABSICHTLICH

Kommentar von beangato ,

Euer Baby nach dem Essen ein Bäuerchen machen muss? Das ist auch Rülpsen.

Das?

Hab selbst 3 Kinder.

Kommentar von LIs1995 ,

das ist schön für dich aber scheinbar kannst du da etwas nicht auseinander halten. Es ist einfach für MICH eklig wenn ein ERWACHSENER ständig rülpst. 

Wenn du da anderer Meinung bist oder meine Sicht der Dinge nicht verstehst dann tuts mir leid, jeder hat seine eigene Meinung die er auch vertreten darf.

Antwort
von charmingwolf, 73

Physiologie

•Rülpsen wird oft durch zu schnelles Trinken oder Essen verursacht, wobei oft Luft mit verschluckt wird (Aerophagie). Ebenso kann der Vorgang auch durch absichtliches Verschlucken von Luft in Gang gesetzt sein. Rülpsen kann außerdem beim Trinken von kohlensäurehaltigen Getränken folgen (Mineralwasser, Bier, Limonade). In diesem Fall ist das aufgestoßene Gas Kohlendioxid. Refluxösophagitis kann unwillkürliches Rülpsen hervorrufen.

Soziale Bedeutung und Etikette•In der westlichen Welt wird (vor allem das hörbare) Rülpsen als unhöflich empfunden.[1] Es ist allerdings nicht gleichermaßen verpönt wie das Furzen. Willentlich ist es durchaus möglich, geräuschlos aufzustoßen. Manche Menschen halten sich insbesondere bei Tisch währenddessen die Hand wie beim Gähnen vor den Mund. Früher waren die Gewohnheiten anders, es war sogar angebracht, zu rülpsen, um Leibbeschwerden vorzubeugen, und Ritter verzichteten nicht darauf.[2] Martin Luther wird der Spruch „Was rülpset und furzet ihr nicht, hat es euch nicht geschmacket?“ fälschlicherweise zugeschrieben.[3] Da Rülpsen in der westlichen Welt weithin als vulgär und unkultiviert gilt, wird es nicht selten demonstrativ eingesetzt, um zu provozieren und Grenzüberschreitungen gegenüber herrschenden Normen zu zelebrieren, so wie unter Jugendlichen.

•In China, anders als etwa im benachbarten Japan, ist Rülpsen nicht verpönt und wird beim Essen und Trinken ebenso wie Schlürfen und Schmatzen als natürliche Geräuschkulisse wahrgenommen.[4] Rülpsen ist jedoch keineswegs ein Zeichen besonderen Wohlgefallens. Es gibt also keinen Grund, sich durch übermäßiges, intendiertes Rülpsen hervorzutun.[5]

quelle: wikipedia

Antwort
von Riverside85, 111

Hmm, schwierig ihm das abzugewöhnen, wenn er das schon ewig macht. Ich finde es auch nicht gerade toll, mein Ex war zum Glück zu wohlerzogen für sowas, aber mein Bruder macht das auch gerne mal. 

Ich würde ja trotzdem noch mal versuchen, ihm zumindest klarzumachen, daß es sich beim Essen wirklich nicht gehört, ich meine was macht er denn, wenn er mal auswärts ißt. Soviel Respekt dir gegenüber sollte er auch haben. Daß er es jenseits des Eßtisches ab und an macht, das wirst du ihm wohl aber zugestehen müssen. 

Antwort
von violatedsoul, 69

Sag ihm mal ganz direkt, dass du kein Schwein zum Vater deines Kindes möchtest.

Meine Gartennachbarn sind auch so drauf. Alles rülpst und furzt und gähnt sehr laut - und das auch im Beisein des 10jährigen Sohns und Enkels. Ich frage mich öfters, ob die alle mit dem Rennrad durch die Kinderstube gerammelt sind.

Wenn dein Freund das nicht abstellt, würde ich mit ihm nicht mehr gemeinsam essen.

Antwort
von augsburgchris, 65

Was ist denn daran schlimm? Was keine Miete zahlt muss raus. Versteh den Aufriss nicht. Früher war es unhöflich wenn man es nicht gemacht hat.

Kommentar von LIs1995 ,

früher vielleicht, aber jetzt ist es eben etwas unhöflich wie ich finde.
Und ich habe ja gerade gesagt was daran schlimm ist, es ist eklig, unappetitlich und ich möchte nicht dass mein Kind das abschaut.

Kommentar von augsburgchris ,

Es ist ein ganz natürlicher Mechanismus. Dein Freund tut mir echt leid.

Kommentar von LIs1995 ,

warum tut er dir denn leid wenn eine Person zu ihm sagt dass das etwas unhöflich ist?
Aber ich lass dir deine Theorie, genauso wie du mir meine lässt.

Antwort
von DavidsAccount, 62

Schmeiß nächstes mal sein teller mit dem essen vom tisch auf den boden. Das ganze mit der ansage; Wenn du dich wie ein schwein verhälst kannst du auch wie ein schwein vom boden fressen.

Solange wiederholen, tag für tag, bis es sich bei ihm eingebrannt hat.

Kommentar von LIs1995 ,

zwar viel zu putzen aber theoretisch ein guter Vorschlag :D

Kommentar von augsburgchris ,

Der Freund ist echt zu bedauern. Das würde meine Freundin genau einmal machen.

Kommentar von DavidsAccount ,

Am besten sachen kochen die sich leicht wegputzen lassen und keine allzu hartnäckigen flecken machen 😄

Kommentar von DavidsAccount ,

Warum ist er zu bedauern? Ich würd auch hart gefrustet sein wenn meine freundin nicht mal die einfachsten umgangsformen/tischmanieren berücksichtigt. Vorallem wenn der partner nicht mal für mich zu liebe sein verhalten überdenkt bzw mein unmut mit blöden späßen abtut.

Kommentar von LIs1995 ,

: wenn sich mein Freund nicht benehmen kann, zeig ich ihm eben wie das ist. Männer müssen nicht immer denken sie können sich alles erlauben. :) Und so nebenbei: wir haben keinen Teppichboden :D

Kommentar von DavidsAccount ,

Viel erfolg! Falls du das machst kommentier mal demnächst auf meine antwort ob's funktioniert hat. Extreme situationen erfordern extreme maßnahmen 💪

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community