Frage von Lmvavw, 246

Fremdverliebt?

Ich bin weiblich und 18 Jahre alt. Ich bin seit 7 Monaten mit meinem wundervollen und treuen Freund zusammen und liebe ihn sehr. Aber da ist so ein Junge in meiner Schule, ich war mit ihm und noch anderen im Urlaub und habe sehr viel Zeit mit ihm verbracht. Er hat sich in mich verliebt und ich habe auch irgendwie Gefühle für ihn. Ich würde am liebsten dauernd bei ihm sein und ihm auch körperlich näher kommen. Aber ich liebe meinen Freund wirklich und will ihn nicht verlieren. Wenn ich es ihm sage würde er Schluss machen... Was soll ich tun??

Antwort
von AlexChristo, 21

Hier und da haben es einige angeschnitten. Gefühle können verwirrend sein und auch nicht immer klar und eindeutig.

Auch kann man für mehrere Menschen gleichzeitig etwas empfinden. Nur weil wir einen Menschen vielleicht lieben, heißt es ja nicht, das uns andere egal sind.

Am besten versuchst du herauszufinden, was du für wen empfindest. Liebst du deinen derzeitigen Freund wirklich? Oder ist es nur "nett" oder "Gewohnheit"?

Mach die Augen zu und stelle dir vor, dass du nur noch deinen derzeitigen Freund siehst, den anderen nicht mehr, wie wäre das?

Nun anders herum, stelle dir vor, du würdest deinen derzeitigen Freund nicht mehr sehen und den neuen zum Freund nehmen, wie wäre das?

Was empfindest du dabei?

Lass dir nicht von anderen einreden, dass Gefühle einfach und immer klar sind. Das gibt's vielleicht im Fernsehn, aber das richtige Leben ist viel komplizierter.

Vielleicht spürst du für den "neuen" einfach mehr sexuelle Anziehung, die Neugier auf etwas unbekanntes, einfach ein mehr an Kribbeln. Das sind Gefühle, die dann aber auch nach einer Weile vergehen. Darüber solltest du dir bewusst sein.

Direkt als Vorwarnung. Selbst wenn man in einer gut laufenden Partnerschaft ist, es kann immer passieren, dass man einem Menschen kennenlernt, der in einem gewissen Saiten zum schwingen bringt.

Die Frage ist, wie du damit umgehen möchtest.

Deswegen, versuche mal festzuhalten, was du für wen fühlst, wie sich das Gefühl ausdrückt.

Viel Erfolg.

 

Antwort
von Bellavita71, 21

Liebe Lmvavw,

sich mit 16, 17 oder 18 zu binden ist eigentlich sehr früh. In Deinem Alter möchte man nocht testen, wie man beim anderen Geschlecht ankommt und da findet sich fast immer der Eine oder Andere, mit dem man es gut kann und der für die aktuelle Beziehung gefährlich werden könnte. Du schreibst, Du hast viel Zeit mit ihm verbracht und würdest Dich nach ihm sehnen. Das ist der Fall, weil Du weißt, dass der andere Dich auch toll findet und da eine Option im Raum steht, die Du haben könntest und wo es so einfach wäre zuzugreifen.

Dass Du Deinen Freund liebst, glaube ich Dir. Aber auch, dass Du den anderne Jungen so sehr magst, dass Du aktuell total durcheinander bist. Und mal ganz ehrlich unter uns gesagt, dieses Gefühl des Hin- und Hergerrissenseins nimmt Deine gesamte Gefühlswelt ein, hier geht es in erster Linie um Dich, Deine Gefühle und das was Du willst. Nein das ist nicht egoistisch, sondern hormonell so vorgesehen, sonst würden wir immer den erstbesten Typen nehmen, der kommt. Sorry Jungs!!!! Dasselbe gilt natürlich auch für Euch, nur andersrum!!!

Ich würde Dir ehrlich empfehlen, eine Pro-/Contra-Liste zu erstellen. Das hört sich jetzt sehr nüchtern an und das ist es auch. Aber Deine Gefühle bringen Dich nicht weiter und hier gilt es, objektiv zu bleiben.

Wen findest Du derzeit anziehender? Wie ist der Sex mit Deinem jetzigen Freund? Mit wem kannst Du Dir vorstellen, alt zu werden? Mit wem hast Du gemeinsame Ziele (nicht Hobbys, sondern solche Themen wie: wollt Ihr später lieber reisen, mal Kinder haben, ein Häusle bauen, Euer Leben chillen). Mit wem kannst Du lachen, wem kannst Du mehr vertrauen? Wer spricht Dich vom Aussehen mehr an? Und und und.....

Du bist noch in einer Phase, in der Du Dich nicht vollständig binden kannst. Hierzu ist die Verwirrung von außen noch zu groß und Deine Hormone lassen Dich hin und her schwanken und das kann Dir so auch noch einmal passieren...... Und dann werden Dich andere Hormone leiten, Du willst plötzlich eine richtig feste Beziehung, von diesem Einen vielleicht sogar ein Baby und dann wird aus dem Verliebtsein echte Liebe und glaub mir, das ist ein wirklich schönes und beruhigendes Gefühl, denn es ist das Gefühl, angekommen zu sein.

Dir alles Gute!!!

Antwort
von Wuestenamazone, 20

Nun das können wir nicht entscheiden. Aber du warst zufrieden mit deinem Freund und jetzt kommt der andere.

Ich würde mir das gut überlegen. Bei deinem Freund weißt du was du hast, bei dem anderen nicht.

Man hüpft doch nicht von einer Blume zur anderen. Ich würde auf so ne Idee gar nicht kommen. Dann liebst du deinen Freund nicht

Kommentar von Muhtant ,

Bzgl. Blumen...
Bienen machen das aber schon so... :)

Antwort
von Turbomann, 19

Du hast einen tollen Freund und du liebst ihn?

Dann könnte ein anderer mit den Füßen wackeln, dann hätte er keine Chance.

Überlege dir mal, mit wem du länger zusammensein willst und ob das mit dem anderen nicht nur ein Strohfeuer wäre, weil es dich evtl. reizt, dass er sich in dich verliebt hat.

Noch kannst du die Reißleine ziehen, bevor du dich in was verrennst und dann vielleicht ohne Freund und ohne den anderen da stehst.

Antwort
von kaufi, 8

Es ist für mich sehr schwer vorstellbar. Solange ich wirklich meine Partnerin geliebt habe, kamen die Gefühle des Verliebtseins gegenüber einer anderen Person erst garnicht auf. Kann es sein, das du zwar weißt, das du einen super lieben Typ hast, aber trotzdem die Luft etwas aus der Beziehung raus ist ? Das könnte erklären warum du das Verliebtseinsgefühl gegenüber dem anderen Typ hast.......ein neuer Besen kehrt am Anfang immer gut ;-) Es gilt also erstmal zu versuchen neuen Schwung in die jetzige Beziehung zu bringen. Vielleicht merkst du aber auch, das der andere Typ besser zu dir passt, weil ihr mehr Gemeinsamkeiten etc miteinander habt, aber ob es das wirklich ist, wird sich mit der Zeit von selbst zeigen.

Antwort
von Sabs2012, 20

Verzeihung aber, DU SPRICHST VON LIEBE?

Ich finde man kann doch nicht davon sprechen, dass man seinen Partner über alles liebt wenn man einer anderen Person näher kommen möchte, ein Verlangen danach hat, geht garnicht!

Du meinst du liebst deinen Freund aber fühlst dich zu jemand anderes hingezogen?

Aus meiner Hinsicht, solltest du dir und sowohl auch deinen Partner eingestehen das du dich in einen anderen Mann verliebt hast. Spiel nicht länger mit seinen Gefühlen und leg die Karten klar auf den Tisch.

Wenn sich 2 Menschen lieben, 2 Herzen verbinden, darf es hierbei kein Drittes geben.
Ich liebe meinen Partner überalles, ich könnte mir niemals auch nur annähernd vorstellen etwas mit einen anderen Mann zu haben oder die Sehnsucht nach der Nähe eines anderen zu verspüren, für mich gibt es nur den einen und wäre deine Liebe echt, wäre es bei dir genauso.

Denk darüber nach-wach auf!

Lg
Sabs

Kommentar von JohannesGrote ,

Woher willst du wissen was sie fühlt? Liebe ist bei jedem anders!

Kommentar von Sabs2012 ,

Du bist 13 und möchtest hier mitreden, läuft bei dir.

Antwort
von Muhtant, 18

Also es gibt ja angeblich das Phänomen, dass man zwei Menschen gleich lieben kann - auch wenn ich es bezweifle...aber gut.

Vertraust du deinem Freund?
Dann solltest du offen und ehrlich mit ihm reden und ihm sagen, dass du halt irgendwie Gefühle für den anderen entwickelt hast - passiert halt.
Man sollte in einer guten Beziehung über sowas reden und es ist ja nix passiert, oder?

Antwort
von Strolchi2014, 19

So sehr kann deine Liebe zu deinem Freund ja nicht sein, wenn du Gefühle für jemand anderem hast.

Du musst entscheiden, was du machst.

Natürlich würde dein Freund Schluss machen, wenn du es ihm sagst.

Wer spielt denn schon gern die zweite Geige ?

 

Antwort
von MariaNinaEb, 20

schwierige situation. du musst auf dein herz hören! wir als community können dir da leider nicht weiter helfen.

aber tu dir und den jungs einen gefallen und endscheide dich für einen!

beide gleichzeitig kannst du nicht "haben".. ich empfehle dir mit deinem jetzigen freund zusammen zu bleiben und den anderen kerl zu vergessen (sofern das möglich ist). versuche keinen kontakt zu ihm zu haben, sonst machst du es noch komplizierter!

hoffe ich konnte damit helfen, LG :-)

Kommentar von JohannesGrote ,

Die erste Objektive Antwort!

Antwort
von BrOkEnCc, 19

Schluss machen entweder liebst du ihn und bist treu
Oder du machst Schluss und gehst zu dem beides zusammen geht nicht.

Antwort
von Mignon6, 30

Wenn du deinen Freund tatsächlich lieben würdest, würdest du nicht das Verlangen haben, dem anderen Jungen näher zu kommen.

Sei ehrlich und spiele nicht länger mit den Gefühlen deines Freundes. Das ist sehr unfair ihm gegenüber. Sage ihm, dass du für einen andere Jungen Gefühle hast uhd akzeptiere die Konsequenz, wenn er verständlicherweise Schluß mit dir macht.

Würdest du es gut finden, wenn dein Freund starke Gefühle für ein anderes Mädchen hat und mit dir spielt??? Behandle andere Menschen immer so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest.

Kommentar von JohannesGrote ,

Warum kann sie nicht beide lieben? Woher weißt du bitte was sie fühlt?

Kommentar von Mignon6 ,

Hahaha! Süß! :-)))

Du bist ein 14-jähriges Kind und glaubst, alles über Liebe und Gefühle zu wissen und richtig einordnen zu können? Das wirkt eher altklug und lächerlich. In deinem Alter ist es noch Schwärmerei.

Antwort
von Kandahar, 23

Am besten lässt du es mit beiden Jungs sein. Du bist offensichtlich nicht beziehungsfähig und weißt noch nicht, was Liebe ist.

Würdest du deinen Freund tatsächlich lieben, dann hättest du keine Gefühle für einen anderen.

Was du für Liebe hälst, ist Sympathie und Schwärmerei.

Kommentar von JohannesGrote ,

Woher willst du wissen, was sie fühlt? Liebe ist bei jedem anders! Und wenn sie sagt, dass sie beide liebt, dann wird sie das auch tun! Nur weil es von der Gesellschaft vorgeschrieben wird, was Liebe ist, und was nicht, muss das noch lange nicht stimmen!

Antwort
von RVPTQR, 19

musst du doch wissen was ist das den für ne komische aufgassung von "liebe" lmao

kannst nur du wissen was du tun willst

Antwort
von Tannibi, 22

Was soll ich tun??

Dich zwischen den beiden entscheiden.
Sowas nennt man "erwachsen sein".

Antwort
von Sibellchen, 19

Nein! In einer guten Beziehung, sollte derartiges gar nicht erst vorfallen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten