Frage von Josephine2912, 96

Filme ähnlich wie The Prestige?

Habe vor ein paar Wochen das erste Mal 'The Prestige' gesehen und bin total begeistert von diesem Film. Vorallem das Ende ist sehr gelungen und ich würde mir gerne ein paar Filme ansehen, die ein ähnlich sehr unerwartetes/überraschendes Ende haben (halt so, dass man vor dem Bildschirm sitzt und denkt 'wow' :D). Kann auch gerne mit Illusionen/Magie zu tun haben, muss aber nicht. 'The Others' mit Nicole Kidman finde ich zum Beispiel aufgrund des Endes auch sehr gut. Hoffe ihr wisst, was ich meine :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Panderos, 55

Prestige wurde von Christopher Nolan gemacht. All seine Filme sind Meisterwerke, seine allerersten vielleicht ausgenommen. Ich kann dir seinen Film Memento empfehlen. Der Film spielt die Handlung rückwärts, damit man das Gefühl des Protagonisten versteht... und auch die Knallertwists in die F* kriegt.

Die Frau des Protagonisten wurde im Zuge einer Vergewaltigung ermordet. Er will den Täter finden, doch er hat kein Kurzzeitgedächtnis mehr, weshalb er sich absolut alles Wichtige aufschreiben muss, da er sich an nichts mehr nach dem Vorfall mit dem Tod seiner Frau erinnern kann.

_________________________________

Andere Filme seinerseits, die dich am Ende auch schocken, sind The Dark Knight (auf eine andere Art und Weise, zumal du den [ebenfalls sehr guten] Vorgänger sehen musst), Interstellar und Inception.

________________________________

Fight Club wirkt anfangs wie ein "Männerfilm" mit viel Geboxe, ist jedoch ein psychologischer Superfilm mit einem der besten Enden der Filmgeschichte. Da sitzt du am Ende mit offenem Mund vor dem TV. Der Film wurde vom Regisseur David Fincher gemacht.

________________________________

Anderer Filme FInchers, die dich am Ende auch schocken, sind The Game, Sieben und Gone Girl.

________________________________

Weitere relevante Namen sind Shutter Island, Perfect Blue, Ex Machina und vielleicht Moon.

Viel Spaß!

Kommentar von Josephine2912 ,

alles klar, vielen Dank, Memento hört sich sehr interessant an! :)

Kommentar von Panderos ,

Kann dir auch nur empfehlen, ihn zu sehen! All die anderen Filme sind aber genauso sehenswert; Fight Club etwa ist auf vielen Filmlisten die Platz 1, etwa auf Moviepilot. Inception ist auch interessant: https://www.youtube.com/watch?v=JEv8W3pWqH0

Interstellar ist auch der aktuellste Film Nolans: https://www.youtube.com/watch?v=FByEFOAQeU0

Na ja, schau dir am besten alle genannten an; meiner Meinung nach allesamt absolut legendäre Filme!

Antwort
von caglizzle68, 39

Die filme von Christopher Nolan sind alle so überraschend. Er ist DER Regisseur unserer Zeit. Robert Hofman hat eine liste mit den besten "Mindfu*k-filmen" mit coolen Filmtwists (Wendungen) gemacht.

->

Meine persöhnlichen fav's von Christopher Nolan sind Inception, Interstellar und Memento.

Die Vorsehung ist auch gut, aber Shutter Island (mit Leo DiCaprio) würde ich dir empfehlen! Zieh dir das heute noch rein!

Ach ja, und wenn du ein film über Magie/Zauberer sehen willst würde ich dir Die Unfassbaren empfehlen. Die Unfassbaren 2 wird auch bald in den Kinos zusehen sein.

Antwort
von tactless, 45

The Illusionist kann ich nur empfehlen! 

Kommentar von Josephine2912 ,

ok danke, werd ich mir mal angucken :)

Antwort
von Taimanka, 34
  • Lucky Number Slevin  - Lucky Number SlevinLucky Number Slevin, (known as The Wrong Man in Australia), is a 2006 Comedy film written by Jason Smilovic, directed by Paul McGuigan and starring Josh Hartnett, Bruce Willis, Morgan Freeman, Ben Kingsley, Lucy Liu and Stanley Tucci.
  • The Illusionist  -  The Illusionist is a 2006 American romantic mystery film written and directed by Neil Burger and starring Edward Norton, Paul Giamatti, and Jessica Biel. It is based loosely on Steven Millhauser's short story, "Eisenheim the Illusionist". The film tells the story of Eisenheim, a magician in fin de siècle Vienna, who reunites with his childhood love, a woman far above his social standing. The film also depicts a fictionalized version of the Mayerling Incident.
  • Insomnia  - Insomnia is a 2002 American psychological thriller film directed by Christopher Nolan, and starring Al Pacino, Robin Williams and Hilary Swank. It tells the story of two Los Angeles homicide detectives investigating a murder in an Alaskan town. A remake of the 1997 Norwegian film of the same name, Insomnia was released on May 24, 2002, to critical acclaim and commercial success, grossing $113 million worldwide. To date, this is the only film that Nolan has directed without receiving at least a share of one of the writing credits, even though he wrote the final draft of the script.
  • Blood Diamond  -  Blood Diamond is a 2006 American-German political war thriller film co-produced and directed by Edward Zwick, starring Leonardo DiCaprio, Jennifer Connelly and Djimon Hounsou. The title refers to blood diamonds, which are diamonds mined in war zones and sold to finance conflicts, and thereby profit warlords and diamond companies across the world. https://www.tastekid.com/like/The-Prestige
Kommentar von Josephine2912 ,

hört sich alles interessant an, Danke :)

Kommentar von Panderos ,

Blood Diamond ist nicht soo gut mit Prestige zu vergleichen, finde ich. Ein großartiger Film, aber nicht mit "Mindfuck-Elementen". 

Insomnia schon eher, ist auch vom selben Regisseur, allerdings einer seiner ersten Filme, und das merkt man auch. Bei weitem nicht so krass ausgearbeitet wie seine anderen. :)

Kommentar von Taimanka ,

ja, stimmt, es ist immer eine Geschmacksache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten