Frage von Jeffschn, 39

Fertig pizzateig 2wochen über MHD?

Hi Schlimm wenn der Teig 2 Wochen über MHD ist? Die Plastikverpackung war nicht aufgebläht und sieht noch gut aus, lediglich ein leicht vergorener Geruch kommt vom Teig hervor der sich aber nach 1-2 verflüchtigt hat... Kann ich ihn noch für meine Pizza nutzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tajub123, 21

Da du den Pizzateig backen wirst und Temperaturen über 150 Grad haben wirst sehe ich da keine Probleme.
Ab 100 Grad müssten meines Wissens nach alle Bakterien / Viren usw unschädlich gemacht werden.

Wenn der Teig durchgehend kühl gelagert wurde und die Kühlkette nicht unterbrochen würde spricht ebenfalls nichts dagegen.

Das MHD sagt aber auch nicht immer aus das man ab dem Zeitpunkt das Lebensmittel nicht mehr verzehren sollte.

Also lange Rede kurzer Sinn: wenn nix aufgebläht war und keine Schimmelbildung zu sehen ist und es nicht ungewöhnlich riecht würde ich es noch essen.

Antwort
von Vivibirne, 18

Ich würds nicht mehr essen wegen dem geruch...

Antwort
von Benjiroo, 26

Kommt darauf an wo er lag, wenn er an der Luft war anstatt im Kühlschrank würde ich das nicht mehr essen, also ich weiß das Plastik darüber war. Also Kühlschrank = Ja, außerhalb = Nein.

Antwort
von FeX95, 27

Kommt auch sehr auf die Beläge an, aber ich würd sie nicht mehr essen. 

Da ist mir die Gesundheit wichtiger als die 2-4 Euro.

Antwort
von DerGrillator, 16

Wenn der Teig aufgeht, ist er noch gut. Dann sind die Hefen noch aktiv. Wenn nicht,wird es evtl. ein flacher harter Keks.

Schade dann um den Belag.

Wenn kein Schimmel dran ist, besteht auch keine Gesundheitsgefahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten