Ferienjob, ich brauche hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde definitiv in die Bewerbung schreiben, dass du für 6 Wochen aushelfen möchtest. Das du dich noch woanders bewirbst, würde ich gar nicht erwähnen, das kann denen doch egal sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigBossHMS
18.07.2016, 13:58

Das mit der Zeitangabe habe ich, soll ich wirklich schreiben Ich Bewerbe mich als Aushilfe?

0

Ich, an deiner Stelle, würde mich dort persönlich vorstellen und nicht schreiben.

Du gehst hin, fragst nach dem Marktleiter ( merkst dir seinen Namen-damit du ihn mit Namen ansprechen kannst) und fragst direkt nach einem Ferienjob.

Viel Erfolg und Lg



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Nebenjob suchst, gehe einfach persönlich in einen Laden (z. B. REWE) und frage nach dem Filialleiter. Nicht nach dem Personalleiter, den gibt es dort nicht. Das Personal wird in einer REWE Filiale von einem Filialleiter geführt.

Frage also nach dem Filialleiter, diesen fragst du nach einem Nebenjob. Wenn er wirklich eine schriftliche Bewerbung wünscht, wird er dir das sagen (das ist aber selten). Auch alles andere ergibt sich im Gespräch. In diesem ersten Gespräch musst du nicht perfekt sein. Stelle einfach die Fragen die du hast. So machst du dann deine ersten Erfahrungen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gehst du mal zu dem Rewe hin und fragst dort nach. da findest du dann auch raus, wer dort der Personalleiter ist und dieser kann dir sicherlich auch noch einige Fragen beantworten. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung