Frage von italienfan0815, 49

Fehler bei Schularbeit, schlechtes Gewissen?

Hi, hab heute eine Englischarbeit geschrieben und bei ein paar sachen bin ich mir nicht sicher, ob ich sie richtig gelöst habe. Besonders über 2 Aufgaben in einer Nummer ärgere ich mich, denn im Nachhinein weiß ich, dass diese 2 antworten falsch sind. Ich ärgere mich so, dass mir die richtige nicht eingefallen ist :(/ich hab ein sehr schlechtes Gewissen, dass ich eine schlechte Note habe :(. Könnt ihr mir helfen?

Antwort
von siebentausend, 15

Solange es "nur" 2 Antworten sind und der Rest gut lief, baucht du dir keine Sorgen zu machen. Es kommt auch drauf an, wie du sie gelöst hast. Ob du stark geschwitzt hast und du krampfhaft versuchst hast etwas aufzuschreiben oder ob du schnell vieles lösen konntest und ruhig gebliebn bist. Im ganen denke ich aber, dass du fürs erste abwarten musst. Korrigieren kannst du sie jetzt eh nicht mehr.

Antwort
von Nordseefan, 16

Shit happens.

Hak es einfach ab, das passiert halt mal.

Ärgern ist erlaubt, ist ja auch wirklich blöd.

Ein schlechtes Gewissen brauchst du nicht zu haben, du hast es ja nicht absichtlich falsch hingeschrieben.

Antwort
von kokomi, 17

glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist

Antwort
von werner1juri, 25

Erstmal abwarten. Manchmal schätzt man sich ja schlechter ein als man ist. Und selbst wenn eine schlechte Note macht ja keine schlechtes Zeugnis

Antwort
von xkorez, 19

Ist nur eine Arbeit, ganz ruhig

Antwort
von Goldlinger, 9

Macht doch nix.

Schlechte Noten sind auch nicht für die Ewigkeit.

Und vielleicht wird es ja gar nicht so schlimm, wie du denkst :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten