Fanta in der schwangerschaft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar 1-2 mal im Monat kannst du ruhig Fanta trinken. Habe in der Schwangerschaft auch ab und an mal Fanta getrunken, das hat mit und meiner Tochter nicht geschadet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In sofern du keine schwangerschaftsdiabetis hast, oder bekommst, ist auch mal eine Fanta kein Problem. Mach dir nicht all zu große Sorgen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man, ich würde so zeug niemals meinem kind zumuten. Diese softdrinks sind das aller letzte. Und nein, ich bin keine öko tusse die sich den ganzen tag von veganen sachen und körnern ernährt. Aber von solchen zucker und chemiebomben halte ich definitiv nichts. Vorallem nicht in der Schwangerschaft!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laß dir von Müslis keine Angst machen, 2-3x pro Monat schadet natürlich nicht, wenn du nicht gerade Schwangerschaftsdiabetes hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fanta wirst Du bedenkenlos trinken können. Außer Du entwickelst Schwangerschaftsdiabetis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sicher, was sollte dagegensprechen? Ist nichts bedenkliches drin und du hast ja auch nicht vor es massenweise zu trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?