Frage von miscko, 71

Falsch gestochenes brustpiercing korrigieren?

Ich habe mir vor einer Woche ein brustpiercing stechen lassen. Ich habe aber direkt gemerkt dass es auf der einen Seite durch den nippel geht, auf der anderen aber zu weit entfernt davon ist also durch den Hof.. Das sie irgendwie nicht schön aus. Meine Frage ist nun ob das normal ist und ob jemand das selbe Problem hat und was dann gemacht wurde. Kann man das korrigieren lassen? Wenn ja tut das doch bestimmt noch mehr weh .. Danke schonmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HeikeElchlep1, 20

Ich habe mich auf Brustwarzen spezialisiert, nicht nur bei Frauen. Immer wieder liest man, dass bei Männern durch den Vorhof gestochen werden muss, das ist völliger Quatsch, mit der richtigen Stichtechnik ist das nicht notwendig, da das Stechen durch den Vorhof die Abheilzeit verlängert und es auch nicht schön aussieht. LG Heike vom Piercingstudio Kamenz

Kommentar von miscko ,

Der Meinung bin ich nämlich auch.. Nur schade zu hören dass sich das bestätigt 😫

Kommentar von HeikeElchlep1 ,

Ich finde das auch immer wieder ärgerlich, habe ja öfter solche Kunden, gerade auch Frauen mit Problem Brustwarzen, wo sich Kollegen dran versuchen. Das ist einfach traurig, dann soll man lieber mal sagen, nein das kann ich nicht. Ich pierce auch nicht alles, aber BW sind mein Gebiet. Wenn du magst, dann schreib mich einfach an über das Kontaktformular der Webseite.

Antwort
von VanLure, 20

Oje das klingt als ob sich der Piercer verstochen hätte.

Bei kleinen Nippeln (zb Männer) werden die Piercings nicht durch die Warze sondern den Hof gestochen. Aber auf der einen Seite so und auf der anderen so war sicher nicht beabsichtigt.

Ich würde an deiner Stelle zum Piercer gehen und mit ihm reden. Eigentlich müsste er es auf seine Kosten nochmal nachstechen, weil er es ja auch verkackt hat. Aber immer schön freundlich bleiben! Der soll ja schließlich noch mit ner Nadel an dich ran!

Auf jeden Fall würde ich das in Angriff nehmen bevor das Piercing verheilt ist (weil nach dem Neustechen wieder alles von vorne anfängt und es wird auch mehr weh tun wenn da erst mal verheiltes Narbengewebe ist) oder sich der Piercer nicht mehr an dein Gesicht erinnern kann...

Eine Korrektur ohne neues Stechen gibts leider nicht, aber er wird auf der Seite, die passt, in den Stichkanal einfädeln und die Nadel diesmal an der richtigen Stelle rausdrücken.

Kommentar von miscko ,

Oh Mann womit habe ich das verdient Hsha das hört sich echt schmerzhaft an 😫 aber darauf wird es wohl echt hinaus laufen müssen, danke für die Antwort

Kommentar von VanLure ,

Mach dir keinen Kopf. Musste das Lippenpiercing 2x neustechen lassen (also insg. 3x) weil es schief war. Es ist nicht sooo arg wie du dir das jetzt vorstellst... gib aber auch schöneres ;)

Kommentar von miscko ,

Hab es geschafft haha. Alles ist gerade und richtig jetzt :) hat auch weniger weh getan als das erste stechen und bin echt froh dass ich es gemacht habe :)

Kommentar von VanLure ,

Na also, Ende gut, alles gut :)

Antwort
von Juliie1996, 34

Geh zum piercer. Er wird die den piercing rausnehmen und die sagen, wann man es nachstechen kann. Ich konnte meins nach 6 wochen erst neustechen, es tat etwas mehr weh. Aber musste es nicht extra nochmal bezahlen :)

Antwort
von BrightSunrise, 38

Du kannst das Piercing zuwachsen lassen und dann neu stechen lassen.

Grüße

Kommentar von miscko ,

Wie lange dauert es bis das zuwächst ?

Kommentar von BrightSunrise ,

Das dürfte schnell gehen. Frage einfach mal beim Piercer nach.

Antwort
von Bruchsaler, 24

Laß es zuwachsen und geh zu einem gescheiten Piercer...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community