Fahrschule - Theorie - Frage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gerade bis hinter der Kreuzungmitte an dir vorbeifahren und dann abbiegen. Also quasi "umeinander herumfahren".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ackerland004
27.08.2016, 11:23

Okay, das klingt logisch :D wäre auch dumm, wenn man es so machen würde

0

logisch wäre er fährt über die mitte vor und biegt nach links ab , hinter dem der auch  weiter vor gefahren ist .[ dir ]

das war das alte kontinentalsystem bis in die 60er , dann setzte sich das amerikanische -voreinander durch .

weil : bei durch alleen getrennten fahrbahnen mußte man weit über die mitte fahren zum abbiegen - in der mitte war der podest für den schutzmann - bevor ampeln den verkehr regelten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst zu erst abbiegen wenn der andere dir zeichen zb lichtzeichen oder handzeichen gibt, er biegt dann nach dir ab...also hinter dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?