Frage von JuJuJuliax3, 53

Fachabi für Ota ausbildung?

Also, ich bin jetzt in der 9ten Klasse und mache mir schon seid einiger Zeit gedanken über das, was ich später mal machen möchte. Schnell bin ich auf den entschluss gekommen, dass ich etwas mit Medizin tun möchte und bin so auf die Ausbildung zur Ota gestoßen. Ich hab mich lange darüber informiert und bin mir sicher, dass das das ist, was ich machen möchte. Nun würde ich vorher gerne mein Fachabi machen, nur weiß ich nicht in welche richtung. Meine Frage ist also, welche richtung des Fachabis am besten zur Ausbildung zur Ota passen würde.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 24

OTA ist ein Lehrberuf, der je nach Lehranstalt (Schule, Krankenhaus) mindestens einen guten mittleren Schulabschluß (oder oft auch Abitur) erfordert. 

Kommentar von JuJuJuliax3 ,

Das weiß ich bereits, aber trotzdem danke für die Antwort. :)

Antwort
von lilalu003, 33

Wie wäre es mit Richtung Gesundheit? Passt würde ich sagen am Besten :). Eine Freudin von mir macht eine Ausbildung als MTA, hatte Realschulabschluss und eine abgeschlossene Ausbildung, ebenfalls im medizinischen Bereich.

Man braucht also nicht zwingend Fachabi und in manchen Kliniken wird eine vorherige Ausbildung vorausgesetzt.

Finde Fachabi aber auch sehr sinnvoll. Erkundige dich aber erst, ob du auch "Fachabi" machst, oder "Fachhochschulreife", ist auch ein kleiner Unterschied, den manche enger sehen (vor allem die unterrichtenden Lehrer), andere weniger ^^.

Würde an deiner Stelle auch erst einmal ein Praktikum machen um festzustellen, ob du auch Blut sehen kannst und ob du mit den jeweiligen Kollegen zurechtkommst.

Liebe Grüße :)

Kommentar von JuJuJuliax3 ,

Danke für die nette antwort. :) Und die idee mit dem Praktikum kommt mir gerade sehr gelegen, da ich noch ein Schülerpraktikum machen muss. Allerdings könnte ich dieses nicht in meiner "Wunschklinik", wo ich meine Ausbildung machen will, machen da diese in Essen ist und ich ca 1 1/2 Stunden entfernt wohne. :/ Was macht man den so während dem Praktikum? :)

Kommentar von lilalu003 ,

Schülerpraktikum kannst du ja erst einmal in einer anderen Klinik machen, kommt bei deiner späteren Bewerbung in deiner Wunschklinik auch super an, dass du jetzt schon weißt, dass du das evtl. lernen möchtest.

Allerdings würde ich auch in dieser Wunschklinik später in den Ferien bei deinem Fachabi auch einmal Praktikum machen, um wie gesagt festzustellen, ob dir der Umgang da gefällt :).

Das ist überall unterschiedlich, aber an deiner Stelle würde ich sämtliche Sachen über den Beruf herausfinden und mit anpacken, vielleicht darfst du ja auch einmal mit in den OP, wenn du lieb fragst und Interesse zeigst :)

Kommentar von JuJuJuliax3 ,

Vielen Dank, für den Tip! :) Ich werd auf jeden Fall mal wegen einem Praktikum in unserem Krankenhaus nachfragen. Liebe Grüße Julie :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community