Frage von lailamausi, 9

Eschen breiten sich im Garten aus und wachsen ständig nach - was tun?

Hallo erstmal,

neben unserem Grundstück steht eine alte Esche, deren Samen in unserem Blumen- und Sträuchergarten ständig junge Eschen wachsen lässt. Die verwurzeln sich so gut, dass man sie oft nicht mehr einfach rausreißen kann. Wenn ich sie abschneide, wachsen sie wieder nach. Gibt es Mittel, womit man die abgeschnittenen Stellen bestreichen kann, damit der Rest der Pflanze abstirbt, ohne meine umliegenden Pflanzen zu gefährden?

Antwort
von Blumenacker, 6

Wenn auch die Wurzel absterben soll,  ist für den Haus- und Kleingartenbereich nur das ungeliebte Glyphosat zugelassen. Es gibt da auch Gebinde für die Einzelpflanzenbehandlung. Man bestreicht damit das gesamte Blattwerk jeder einzelnen Pflanze.
Handelsnamen sind zum Beispiel Roundup Ultra, Clini TF, Lotus Clinic Top.
Wichtig ist die Glyphosat-Konzentration. Weniger als 360 g/l sollten es nicht sein.
Zum Bestreichen braucht man aber die ganze Pflanze. Nur die abgeschnittene Stelle zu bestreichen, nützt nichts Es ist auch wichtig, gründlich zu bestreichen, weil man das nur einmal im Jahr anwenden darf.

Antwort
von Grauspecht, 6

Ein Mittel kenne ich leider nicht.
Wir graben die kleinen Bäumchen immer aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten