Frage von lorikazemer, 74

Erst flirten dann Korb?

Ich will es so kurz wie möglich machen.. Ich 21 er 22 arbeiten beide im supermarkt (er im Markt u. ich an der Metzgertheke). Ich arbeite dort seid 2 Jahren und er kam nach einem 3/4 Jahr hinzu (wurde versetzt vom 1 Markt jetzt zum 2 da der Chef zwei Märkte hat). Wir sind beide seid 3 Jahren vergeben. Am Anfang konnte ich ihn nicht leiden da er mir arrogant vorkam deswegen war ich oft auch nicht sehr nett zu ihm.. trotzdem war er immer freundlich und nach und nach haben wir uns immer besser verstanden.. mittlerweile flirten wir beide so offensichtlich das andere Kollegen schon sagen 'ihr würdet so gut zusammen passen' oder 'wir wissen alle das ihr aufeinander steht'.. Er flirtet mit mir,er macht mir Komplimente wie 'du bist hübsch,deine Haare gefallen mir, deine Frisur sieht gut aus.. im fallen veränderungen wie Schminke,Haare färben usw, auf und macht Komplimente.. er begrüßt mich jeden Tag mit 'guten Morgen mein Schatz oder letztens 'morgen my princess'. Er kommt immer zu mir wenn er grad nichts zu tun hat er ummarmt mich und das schlimmste er guckt mir so tief und so lange in die Augen bis ich wegsehe (und ich sehe mindestens 5 sek. nicht weg und erst wenn ich verlegen weggschaue dann schaut er weg und lächelt. Eine Situation vor kurzem: Ich räume grad die Theke aus,dann kam er flirtet wieder schaut mir in die Augen, dann sage ich 'hör auf'' darauf hin sagte er 'mit was denn' ich meinte 'du machst mich nervöz' dann schaute er verlegen weg und lächelte und fragte mich was mir durch den Kopfe gehe, ich sagte ihm es sei mir unangenehm es ihm zu sagen .. später meinte er 'es braucht dir nicht peinlich sein denn wir dachten bestimmt das gleiche'.. Ich habe mich in Ihn verliebt LEIDER und habe es ihm vor 2 Tagen geschrieben das ich Gefühle für ihn habe weil ich mir Sicher war das er mich auch mag aber als antwort bekam ich nur ein 'oh sorry :(' am nächsten Tag tat er so als wäre nichts.. er hat mich wieder umarmt und fuhr mich sogar nach Hause obwohl er mega den Umweg damit macht. Ich verstehe nicht warum man mit jemanden so flirten und komplimente macht und so viel Körperkontakt sucht und dann so eine Anwort gibt. Ich würde gerne eure Meinung hören warum MANN so reagiert/ist? Wieso machen Männer sowas?

Antwort
von Cruiser67, 32

Meine Antwort ist natürlich nicht stellvertretend für andere Männer, aber ich finde, dass ein Flirt keine große Bedeutung hat. Gerade am Arbeitsplatz verschönert es eigentlich nur das Arbeitsklima.

Ich habe auch immer Kolleginnen gehabt, mit denen ich viel geflirtet hatte.

Aktuell ist es eine Frau, die 18 Jahre jünger ist. Wir arbeiten beide in Dänemark. Ich (deutsch und 48 Jahre) bin schon länger hier, als sie (30 und aus Georgien) und wir verstehen uns fantastisch.

Sie hatte mal in meiner alten Heimatstadt Berlin gelebt und spricht fließend deutsch, wodurch wir schnell in Kontakt gekommen sind. Sie ist mit einem Dänen verheiratet und ist gerade mit dem zweiten Kind schwanger, aber trotzdem flirten wir viel und nehmen uns auch mal in die Arme. Das hat aber absolut keine Bedeutung.

Egal, wo ich bisher gearbeitet habe, Flirtspielchen gehörten irgendwie immer dazu.

Du bist noch sehr jung und interpretierst vielleicht zuviel hinein.

Sprich offen mit ihm, was ein Flirt für ihn bedeutet. Es ist schade, wenn Missverständnisse zum Gefühlschaos führen.

Antwort
von Cathunter, 43

Vielleicht will er mit dir befreundet sein. Vielleicht will er aber auch was Ernstes.

Es könnte auch sein, das der Typ einfach nicht über seine Gefühle schreibt, sondern redet.. (Deshalb hat er dich auch heimgebracht) Ein langer Umweg für ihn und ihr habt Zeit, um ungestört zu reden. (Anders als im Markt). Vielleicht will er dich auch privat kennenlernen.

Sorry aber du solltest bezüglich Gefühle mit ihm reden und niemals schreiben 🙄

Antwort
von Nordstromboni, 35

Frag ihn doch warum er das macht obwohl er vergeben ist und er weiß das du auch vergeben bist...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten