Frage von alterwasd, 41

Erfahrungen mit Informatik im abi?

Hallo,

Ich habe info als viertes abi fach und habe als ersten Eindruck, dass man da sehr viel durchnimmt für ein Schuljahr.

Was sind eure Erfahrungen auch mit den Klausuren?

Antwort
von Yogi851, 16

Also ich fand Informatik einer der einfachsten LKs, die es an meiner Schule gab. Wir mussten in der Abi Arbeit mit HTML, CSS und PHP eine Webseite schreiben und etwas in Visual Basic Programmieren.

Hatte 11p im Abi und sonst auch immer so 13p. Durch Informatik hab ich mein ganzes Abi gesafed, da ich in den anderen beiden LKs nicht so gut war ^^

Es kommt natürlich auch auf die Programmiersprache drauf an oder was für andere Themen ihr so bearbeitet.

Antwort
von Nico0363, 27

Es ist schon ziemlich schwer und kompliziert.
Du musst halt immer sehr genau aufpassen und wenn du etwas nicht verstehst, empfehle ich dir, sofort nachzufragen.
Aber es ist, wenn man sich reinhängt, machbar :)

Antwort
von masteryi2, 16

Ich fand es auch recht einfach. Nur immer gut zu hören..Wenn man raus ist, kommt man schwer wieder ins Thema alleine
Sonst empfehle ich Info
Und das wird dir im Leben auch noch weiterhelfen

Antwort
von Tillox, 19

Kommst drauf an bei unserer Schule z.B. ist Scratch als Programmiersprache im Abi zugelassen. Ich glaube ich brauche nichts mehr sagen ;)

Antwort
von Denso95, 23

Ich fand beim Fachabi Informatik noch mit eins der leichtesten Fächer. Und es ist das wohl beste Fach meiner Freundin, die jetzt ebenfalls Abi macht. Allzu schwer ist es nicht, wenn man halt auch wenigstens ein wenig Interesse dafür zeigt. :)

Antwort
von New2016, 19

Alles easy wenn man von Anfang an am Ball bleibt.

Kommentar von alterwasd ,

Ja okay danke für die Antwort. Ich kann zwischen bio und info als viertes abi Fach wählen. Beides war ich bis jz gut. Und ich will kein Fehler machen :)

Kommentar von Yogi851 ,

Also Bio fand ich auch easy, jedoch nicht man dort sehr viel Stoff durch. Im Abi musst du dann wirklich sehr sehr sehr viel auswendig lernen.

In Informatik ist das, nach meiner Meinungs etwas einfacher. Man Programmiert sehr viel in allen Jahren bis zum Abi, also eine Programmieraufgabe kommt somit bestimmt im Abi dran. Und wenn du wirklich am Ball geblieben bist und dir das Programmierne liegt, hast du schon einen Großteil für das Abi, wofür du nicht mehr so viel lernen musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community