Erfahrungen mit Astralprojektion?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich mache regelmäßig Astralprojektion. Und ja, man verlässt dabei seinen physischen Körper und kann diesen auch sehen, wenn man zurückblickt. Wenn du wirklich so was selbst erleben und astralreisen möchtest, dann wirst du es auch schaffen können. Du kannst z.B. mit Suggestionen nachhelfen: "Ich habe Astralprojektion", "Ich bin erfolgreich beim Astralprojizieren" etc.

Angst ist natürlich ein Hindernis. Aber es ist schon richtig, dass man auf der Astralebene Dingen begegnen kann, die einen beängstigen mögen. Meistens ist da aber nur so, weil wir sie nicht kennen oder verstehen. Da sollte man aufgeschlossen sein, mit einem bestimmten Forschergeist. Aber auch nicht mit Dummheit. Deshalb ist es wichtig, dass du vor dem Angehen einer AP oder halt bevor du schlafen gehst, dich schützt. Du kannst um Schutz von deinen Geistführern, Krafttieren und höheren Selbst bitten. Auch von Gottheiten, wenn du zu bestimmten eine Verbindung oder Resonanz hast. Oder auch Schutzsymbole benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Astralprojektionen sind tranzendale Seinszustände, die meist unbewusst im Schlaf spontan ausgelöst werden ...Es gibt jedoch Methoden , die durch Luzides Träumen oder Meditation oder Hypnose hervorgerufen werden können. Dabei kommt es auch meist zu Sichtungen, auf seinen schlafenden Körper, den man beobachten kann . Als Kind hat man solche Erlebnisse öfters und meint man hätte das alles nur geträumt, was durch Unwissenheit falsch interpretiert wurde...

Da  der Astralkörper regelmäßig austritt,  geschied das etwa ca. 5cm über dem Körper , um sich mit Astralenergie aus dem Kosmos aufzuladen...

Du kannst selbst mal bei Google schauen , und wirst sicher noch spannende Erfahrungen sammeln können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe im Internet etwas über Astralprojektion gelesen und wollte nur wissen wie und ob das überhaupt möglich ist.

Nein. Sonst hätte Jemand das schon Bewiesen.

Beispiel. Person A schläft in Zimmer 1 ein. In Zimmer 2 wird eine Zahl an eine Tafel geschrieben. Person A sollte imstande sein, mit dem Geist die Zahl in Zimmer 2 zu lesen und die Zahl nach dem aufwachen wissen. Da selbst ein so leichtes Experiment Nie umgesetzt wurde gibt es wohl keine Wahrheit in dem ganzen.

Es ist möglich sich vorzustellen man würde als Geist den Körper verlassen. Dies ist aber eine Vorstellung oder etwas Traumartiges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mysticum
29.01.2016, 14:15

Es wird nicht bewiesen weil die akademische Wissenschaft es nicht beweisen will.

0