Frage von Fragekex02, 32

Erfahrung Zum Thema Grundschullehrerin?

Also ich wollte mal fragen ob hier jemand eine Ahnung hat wie viel Geld man als grundschullehrerin verdient und einfach etwas Erfahrung hat denn ich wüsste gerne mehr über den Job da ich es gerne werden würde. Ich mache Abitur und wollte mal fragen wie lange man da so studiert und.. Ja halt alles. Hat jemand Erfahrungen in dem Bereich? (Falls es hilft,  ich wohne in Schleswig-Holstein) Danke im voraus

Antwort
von kgsbus, 19

http://www.lehrer-in-sh.de/

Da Lehrämter Ländersache sind, kann es etwas abweichen.

In NRW sieht es so aus:

Abitur (ziemlich gut, da es Grenzen gibt)

Studium

2 Fächer aus einem Kanon (Deutsch und Mathe muss jeder können)

Grundstudium
Master of Education (Abschluss - früher 1. Staatsexamen)

ca. 8 Semester

1 Jahr Lehramtsanwärter

Seminar und Ausbildungsschule

Prüfung (früher 2. Staatsexamen)

Bewerbung (nach Abschlussnote - oft keine direkte Übernahme, sondern erst Vertretungsstellen zeitlich befristet)

Feste Stelle:  A12 (Beamte, angestellt entsprechende Gelder, aber dann Sozialabgaben und Krankenkasse)

Beamte verdienen also mehr als Angestellte im Nettobereich.

Aufstieg/Weiterbildung:

Fachleiter (gibt nicht mehr Geld)

Konrektor (etwas mehr, je nach Schulgröße)

Schulleiter (noch etwas mehr, aber meist nicht mehr als ein Studienrat, geht aber auch nach Kinderzahl an der Schule - NRW will jedoch die Besoldung verbessern)

Fächer die gesucht sind: Musik, Religion, Englisch, Sport

Deutsch und Mathe geben ja alle, wenn Stellen besetzt werden, gibt es Fachvorgaben und da sind Kunst und Sachunterricht oft nicht so gut (kann aber stets sich ändern)

Was ist sonst noch wichtig: Teamarbeit (da Inklusion auch viele Anforderungen an Lehrkräfte stellt), Deutsch als Zweitsprache (DaZ), etwas Sonderpädagogik, Religion als weiters Fach über die Kirchen ausgebildet, Rettungsfähigkeit für Schwimmen, Förderunterricht für LRS oder Mathe-Schwäche, Elternberatung (Umgang mit Problemen), Erste Hilfe-Ausbildung ...

Arbeiten am Nachmittag in der offenen Ganztagsschule

Antwort
von Beandog, 20

Da der Beruf einer Grundschullehrerin eine amtliche Arbeit ist, nennt man den den Monatsverdienst "Besoldung". Wieviel man verdient, ist in sogenannten Besoldungsgruppen (A2 bis A16) definiert. Du würdest in der Besoldungsgruppe A12 eingeteilt werden, da Lehrer/in für Grundschule/Hauptschule. Hier eine Tabelle für dein Bundesland: http://www.lehrerfreund.de/medien/_assets_bilder/der_lehrerfreund/lehrer-gehalt/...
Demnach läge dein Einstiegsgehalt bei ca. 3200 Euro im Monat und maximal 4168 Euro (max. Erfahrungsstufe).

Kommentar von Beandog ,

Merke gerade, dass die Werte ein wenig überaltert sind:
Hier ist ein Rechner für das Jahr 2016: http://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/beamte/sh?id=beamte-sh-2016

Antwort
von Dschubba, 17

Schleswig-Holstein..... 3.335 € Anfangsgehalt   A12

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten