Frage von Chemirox, 130

Erdungsarmband IN meine Steckdose stecken?

Habe mir vorhin ein Erdungsarmband bei Conrad gekauft und noch nicht wirklich angeguckt. Jetzt ist mir aufgefallen, dass es nicht wie jedes andere eine Klemme hat sondern einen Stecker. Muss der wirklich in die Steckdose? Und ist das wirklich sicher?

Antwort
von Icarus1234, 93

Kommt drauf an wie alt die Elektroanlage ist, bei Alt-Anlagen mit klassischer Nullung besteht ein Restrisiko.

Bei neuen Anlagen kann dir nichts passieren. Der Stecker geht nur auf die Äußeren Kontakte vom PE (Schutzleiter/Erdung)

Kommentar von Chemirox ,

Max 30 Jahre :S

Kommentar von Icarus1234 ,

Du solltest dir da nicht so viele Gedanken machen ^^ auch bei einer alten Installation kann nichts passieren wenn alles ordentlich installiert wurde.

100% Sicherheit kann dir keiner über Ferndiagnose geben.

Kommentar von Icarus1234 ,

Du nutzt doch bestimmt einen Verteiler an dem evtl auch dein Pc dran ist oder ?

Antwort
von ProfGoogle, 95

Kommt aufs Band an, aber ich fasse zur Erdung immer an die Erdungsleitung der Steckdose. Prüf mal ob die + und - Pole des Steckers Dummies sind aus nichtleitendem Material, dann sollte nix passieren solange deine Steckdose ordentlich angebracht ist und das Stromnetz dahinter auch ordnungsgemäß funktioniert. 

Antwort
von RubberDuck1972, 48

Ich hätte an Deiner Stelle auch bedenken, wenn von mir abverlangt werden würde, dass ich mich quasi an eine Steckdose anstöpsele, denn in der Steckdose ist ja Strom, bzw. gefährlich starke Spannung.

Ist da wirklich eine Art von Schukostecker dran? - Dann gehört der in die Steckdose.

Eigentlich kann nichts passieren, weil dein Erdungsarmband mit nichts anderem, als dem Schutzkontakt verbunden sein wird. - Der Schutzkontakt ist das Metallding in der Steckdose, welches du mit dem bloßen Finger erreichen/berühren kannst.

Antwort
von iawoiserden, 57

Ist zwar von Bild aber hilft dir vielleicht: http://forum.computerbild.de/pc-hardware/erdungsarmbandfragen-tipps-tricks_60482...

Antwort
von Gwennydoline, 64

Sowas sollte man nicht nachts fragen :/ Kriegst möglicherweise "gefährliche" Spaß-Antworten...
Ich kenne mich mit sowas nicht aus - sorry...

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Man sollte einzelne Worte nicht in Gänsefüßchen stellen, wenn man es nicht nicht so meint, weil sie da das Gegenteil von dem bedeuten können, was dazwischen steht.

Es ist gefährlich und nicht "gefährlich".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten