Frage von Majestro901, 304

Elite Dangerous - Beste Methode zum Geld machen?

Hallo comm,
Habe schon seit ner weile Elite Dangerous und ich muss sagen mir fällt es echt schwer viel Geld zu machen. Wenn ich Leuten auf twitch oder auf youtube zugucke haben diese meistens Geld im 9 stelligen Bereich oder sogar noch mehr. Und ich hocke hier mit meinen 30 Mille und kann mir nichts kaufen. Das Problem ist das ich nicht sehr viel Zeit habe , die ich in das Spiel investieren kann , da ich auch anderen Beschäftigungen nachgehe. Meine Frage wäre jetzt konkret : Wie kann ich viel Geld in verhältnismäßig wenig Zeit verdienen? PS : Habe einen Type 9 ( mache aber trotzdem keine Kohle) + niedrige jumprange -> trading rentiert sich nicht so richtig

Antwort
von Johnbobs, 254

Nun, die "alten" Spieler haben früher einen Bug ausgenutzt um so viel Geld generieren zu können. Ich gehöre auch nicht zu den Leuten, die diesen Vorteil ausschöpfen konnten um mir für die Zukunft viele 100 Mio zurücklegen zu können.

Damals waren die Missionen auch ein Kinderspiel, die NPC´s waren mehr Kanonenfutter als eine Gefahr. Dies ist mittlerweile anders, durch die letzten Patches wurden die NPC´s ziemlich knackig und bei einem Wing überlegt man sich einen Angriff zweimal.

Um auf deine Frage zurückzukommen...
Lege dir eine ASP zu und hau dir einen Frachtraum von ca. 90 rein. Dann den Rest mit einem Tank und Fuel Scoop. Ein Schild darf auch nicht vergessen werden.

Du benötigst kein starkes Schild, denn wirst du angegriffen oder gezogen, dann lässt du durch verringern des Schubs eine Interdiktion zu und boostest davon. Mit der Hilfe von Chaffs und Point Defence solltest du da keine Probleme bekommen.

Nun fliegst du nach Robigo und nimmst dort die Schattenmissionen an.
Wenn möglich, bevorzuge normale Transportmissionen ohne Illegale Waren.

Diese Missionen sind Langstrecken-Transport-Missionen und damit mach ich momentan 15 Mio für einen Lauf (hin und zurück)
Durch die Frachtmenge der einzelnen Missionen ist bei mir beistens mit 3 Missionen schluss, dann sind 90 Cargo voll. Pro Mission kannst du dann mit einem Verdienst von 3-5 Mio/Mission rechnen.

Kommentar von Majestro901 ,

Danke für die Antwort! Wie lange wird das hin und zurück fliegen denn ungefähr dauern?

Kommentar von Johnbobs ,

Gern!

Hm, ich habe immer so an die 45 Minuten gebraucht. Kann auch etwas mehr oder weniger sein. Es kommt drauf an ob du schnell flüchten kannst. Darfst dich bei Schmuggelware auch nicht scannen lassen.

So hast aber pro Stunde einen Verdienst von 10 bis 15 Mio.
Habe bisher nichts besseres gefunden.

Kommentar von Majestro901 ,

So bin jetzt da. Leider kann ich keine einzige Mission annehmen da mein Ruf noch nicht auf herzlich ist... Was soll ich jetzt machen?

Kommentar von Johnbobs ,

Du solltest eigentlich unabhängig vom Ruf trotzdem Missionen annehmen können. Je besser der Ruf, desto besser die Vergütung.
Versuch es mal mit ausloggen oder an einen anderen Tag.

Unfassbar dass du da nicht eine einzige bekommst. Eventuell lohnt es sich für die Fraktion deren Feindschiffe abzuschießen, falls du nie Missionen bekommen solltest.

Kommentar von Majestro901 ,

Also heute gab es keine Einfuhr Mission die ich annehmen konnte.. Hoffe ich hab den Weg dahin nicht umsonst gemacht aber danke für deine Hilfe!

Kommentar von Johnbobs ,

Gern!

So weit ist das ja nicht. Nach Robigo sind es oft 400 lj von den meisten Leuten.
Bei einem aktuellen Community Goal muss man über 4000 lj fliegen, da hat man locker über ein paar 100 Sprünge vor sich.

Wenn du deinen FSA Sprungantrieb mit Hilfe eines Engineer modden (verbessern) möchtest, musst du mindestens 5000 lj zurückgelegt haben. Da fliegt man ganze Abende nur um einen Engineer freizuschalten.

Da ist Robigo mit ca. 400 lj kein weiter Weg.
Wo tummelst du dich denn rum?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten