Frage von Samy7, 48

Eisensulfid heterogenes Gemisch?

Eisensulfid ist ja ein Reinstoff, wie kann es dann ein heterogenes GEMISCH sein, wenn es ja wie gesagt ein Reinstoff ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 35

Die Verbindung Eisensulfid ist ein Reinstoff, also kein Gemisch wie du schon richtig bemerkt hast. 

Wenn du vorher Eisen und Schwefel vorliegen hast, die noch nicht miteinander reagiert haben, hast du jedoch ein heterogenes Gemisch. Diese Mischung ist aber nicht das gleiche wie Eisensulfid.

Antwort
von Mr0programm, 28

Fe[Eisen]+S[Schwefel] ist Heterogen, da die Stoffe keine Verbindung mit einander eingegangen sind. Beispiel Milch : Wasser+Fett = Milch, doch nach einer weile würden sich die Stoffe trennen darum Homogenisiert man beide gibt es auch bei metallen [Homogenisieren]. Dabei werden beide mittels wärme miteinander verbunden, was wie eine art "emulsion" wirkt. Die Werkstoff-Eigenschaften verändern sich je nachdem ob man Homogenisiert oder die Stoffe Hereogen belässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten