Ein Kumpel hat aus seiner Bierlaune heraus statt Prost "Heil Hitler" gesagt, ohne irgendwelche "Hintergedanken. Dumm aber doch nicht schlimm, oder?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Streng genommen ist es strafbar. Er hat es wahrscheinlich aus Spaß gesagt, persönlich finde ich diesen Spaß ziemlich geschmacklos. Wenn es nur Spaß war und nicht aus der Überzeugung heraus, würde ich es einfach nicht so ernst nehmen und es ignorieren. Kommt eben nicht bei jedem gut an.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer einen Hitlergruß zeigt kann wegen "Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen", Straftat gem. § 86 a StGB angezeigt und mit bis zu drei Jahren Haft bestraft werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig okay :) Passiert schon mal, wenn man betrunken ist und außerdem ist es immer noch besser, sich darüber lächerlich zu machen, anstatt auf der Straße zu stehen und das voller Überzeugung zu verkünden! Irgendwann muss ja auch mal Schluss sein mit der "Angst", die die Deutschen immer haben, wenn's um das Thema geht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tzang123
03.03.2016, 11:16

Ja sag  ich auch, lieber ins lächerliche wie anders

1

Doch Schlimm. Allein schon, weil der Hitlergruß in Deutschland unter Strafe steht.

Abgesehen davon ist der Hitlergruß die perverseste und erbärmlichste Art von "Humor". Hitler war einer der schlimmsten Menschen, den dieser Planet je hervorgebracht hat und so etwas ist einfach nur geschmacklos und erbärmlich (meine Meinung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr dumm. Und noch dümmer für ihn, wenn ihn jemand anzeigen sollte. Aber vielleicht hätte das ja einen Lerneffekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung