Dürfen Pferde getrocknetes Zwiebelbaguette fressen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würde ich im Zweifelsfall nicht geben. Von Zwiebeln bekommen ja auch manche Menschen Blähungen- und bei Pferden ist dss ganz schlecht. Mach lieber Paniermehl daraus...

Wenn Du es aber doch verfüttern solltest, stelle sicher, dass alles ganz (!!!) trocken ist. So besondere Brotsorten sind nämlich oft schwerer trocknend als normales Brot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das geht schon mal. Richtig gesund ist es nicht und es kann natürlich sein, dass der ein oder andere Feinschmecker es verschmäht aber als Leckerli geht das.;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein.

pferde sollten gar kein brot fressen. keine brötchen, kein baguette, keine croissants

denn ALLES brot enthält mittlerweile sauerteig - der sich negativ auf den stoffwechsel des pferdes auswirkt. oder einen höheren anteil an milchbestandteilen und unterschiedliche konservierungsmittel 

generell sollten pferde nichts gebackenes, nichts gebratenes und nichts gekochtes bekommen.

und auch die gefahr, dass im baguette bereits nicht sichtbarer schimmel ist, ist viel zu gross.

und zwiebeln sind für pferde auch suboptimal.

ein pferd ist kein mülleimer. menschliche nahrungsreste sind nicht geeignet, um sie zu verfüttern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte gar kein Brot, auch kein Knäckebrot (s. deine andere Frage)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung