Wie ist die Interpretation von "Du verwechselst den Himmel mit den Sternen die sich nachts im Brunnen spiegeln"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würde sagen, es hat seine Entsprechung in "mal über den Tellerrand hinauschauen".

Der Sternenhimmel ist weit und im Brunnenschacht siehst du nur einen kleinen Ausschnitt des großen Ganzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Du verwechselst den Himmel mit den Sternen die sich nachts im Brunnen spiegeln"

Was siehst du, wenn du nach oben zu den Sternen siehst?

Was siehst du, wenn du ihr Spiegelbild in einem Brunnen betrachtest?

Wie viele Sterne spielgeln sich im Brunnen? Wie weit ist dein Blickwinkel? Würdest du nicht vor allem deinen eigenen Schatten sehen? Und warum siehst du in einen Brunnen, um den Himmel zu sehen?

Ein sehr schönes Bildnis, dass auf mehreren verschiedenen Ebenen funktioniert und verschiedene Ursachen von Irrtum und Ignoranz effizient in eine Metapher packt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung