Frage von Haaso93, 774

Dringende Hilfe: Bulls Copperhead 3 2015er oder 2016er Modell?

Grüße,
ich brauche dringend eure Hilfe, ich möchte mir ein MTB kaufen. Durch das gute Preis-Leistungsverhältniss ist meine Wahl auf das Bulls Copperhead 3 gefallen. So weit, so gut. Ich war also eben bei einem Händler und bin das Copperhead 3 2016 Probe gefahren. Mein Händler meinte, die haben auch noch das Copperhead von 2015. Er meinte weiterhin, dass die Komponenten des "alten" Modells deutlich besser sind. Er wäre auch der Einzige Laden, wo noch Bestand von dem Rad ist. So ist angeblich auch letzte Woche jemand extra aus München(300km) gekommen, nur um das Vorjahresmodell zu kaufen.
Er sagt die Gabel und das Schaltwerk seien beim "alten" Copperhead besser. Das Vorjahresmodell hat beispielsweise eine Rockshox Reba Federung und keine "firmeneigene" Produktion (gelabelte Suntour Axon wie ich herausfinden konnte). Außerdem hätte das "alte" Fahrrad 30 Gänge und nicht 2 1 und somit ein "allgemeineres" Schaltwerk.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob der nur das Modell von letztem Jahr loswerden will oder ob er Recht hat? Sind die restlichen Komponenten von der Qualität gleich? Tut sich in den Jahren irgendwas an den Anbauteilen? Werden diese verbessert?
Für das Modell von diesem Jahr sprechen die im Rahmen verlegten Bowdenzüge und die ansprechendere Optik. Der Preis wäre der Gleiche!

Hoffe jemand, der ein wenig mehr Ahnung von der Materie hat, kann mich hier fachmännisch beraten. Es wäre echt spitze! Vielen Dank im Voraus!

:)

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, Hardtail, MTB, ..., 681

Das mit den Gängen ist egal, denn bei 3x10 treten mehr Dopplungen auf (2x6, 2x3, 3x2). Notfalls könntest du ja auch umrüsten, meinetwegen auch auf 11-fach.

Du solltest auf jeden Fall das ältere Modell nehmen, denn die Rock Shox Reba ist einer Suntour Gabel einfach überlegen.

Die Firma hat einfach keinen guten Ruf und die Reba ist einfach eine super Gabel (fahre die selber auch).

Ansonsten ist glaube ich die Schaltung bei beiden komplett Shimano XT, also auch sehr gut.

Also wie gesagt: nimm das Vorjahresmodell. Das war das einzige brauchbare MTB, das jemals von Bulls hergestellt wurde.

Antwort
von MTB2016, 453

Hi, Ich will mir auch ein Copperhead 3 Baujahr 2015 kaufen nur finde ich keinen Händler der das noch anbietet. Kannst du mir den Namen und Anschrift des Händlers zu senden der noch 2015er Modelle hat das wäre cht nett!!!

Antwort
von TopRatgeberNR1, 630

das vom jahr 2015 ist deutlich besser!

Kommentar von Haaso93 ,

Vielen Dank erstmal!
Hast du vielleicht eine kleine Erklärung für mich?

Kommentar von TopRatgeberNR1 ,

ja das liegt zum grossen teil an der federgabel. in dem 2016 wird eine laut bulls angaben eigen entwickelte federgabel verbaut die bulls lytro welche sich nach recherche aber an eine zur rock shox reba verglichen weitaus billigere suntor gabel rausstellt welche nur vermarktet anders wird. ausserdem sind einzelne komponenten hochwertiger da es eine voll xt austattung hat wenn ich mich recht entsinne und es ist um 0.3 kilo leichter. zusammenfassend bekommst du noch ein neues bulld copperhead 3 von 2015 zum originalpreis bist du ein wahrer glückspilz!!!!

Kommentar von Hasibert ,

Da hat der Händler recht. Ich würde auch das 2015er nehmen. http://www.bike-magazin.de/mountainbikes/hardtail/hardtail-test-2015-bulls-coppe...

Kommentar von TopRatgeberNR1 ,

ok also das von 2016 hat auch eine komplette xt austattung es ist die gabel und das gewicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community