Frage von Hondoldar, 52

Drang sachen zu zerstören?hilfe?

Hallo ich habe des öfteren den Drang Dinge zu zerstören gerade bei Dingen die Elektronisch sind z.b.als ich meinen PC zusammen gebaut habe und etwas trank hatte ich den drang mein Getränk über den pc zu kippen (habs micht gemacht)

Habe ich auch bei fremden Eigentum

Was ist das ? Kann mir jmd. Helfen?

Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NurZurSache, 30

Wer sich von den Bildern, die andere&man selber im seinem Kopf projektiert, steuern lässt, ist (selbst)manipuliert! Handle ausschließlich aufgrund aktuellen Fakten.
Gestallte die Bilder ausschließlich mit aktuellen Fakten. Je Interessanter die Bilder einem erscheinen, desto grösser wird das Verlangen.
Verlangen ist nicht anderes als ein ungutes Gefühl, daß man Verständlicherweise beenden möchte!? Oder man lässt es erst gar nicht entstehen!?
Sehen + evtl. fühlen&berühren + denken&vorstellen = Verlangen.
Vor Entscheidungen treffen, ALLE Bilder im Kopf schliessen!

Kommentar von Hondoldar ,

okay danke aber hat das jeder? nicht dass ich irgendwann zu einem pyromanen etc werde

Kommentar von NurZurSache ,

Bitte! Fie meisten lassen sich Steuern aus Unterschiedlichen Gründen. Von und über die unterschiedlichsten Bindungen. TV, Verein, Umfeld, Beruf, Besitzum usw. Oft unbewusst! Hinterfrage jeden Sprecher, besonders die vor oder nach dem Sprechen, lhre Hand aufhalten&aufgrund ihrer Aussage Gewinn haben könnten. Hinterfrage aber auch immer dabei, deine bisherige Meinung, nur so kannst du Deine wirkliche eigene Meinung heraus finden. Aktuelle Fakten bekommt man durch vorurteilsfreies beobachten ohne diese zu beurteilen. Denken verzerrt nur all zu leicht die Fakten! Die Veränderung beginnt in einem selbst! Nur wer ohne feste Bindungen ist, kann wirklich frei leben&sich selber sein! Von Bindungen die einem nicht gut tun sollte man sich umgehend lösen. Die Prbleme der Menschen, kommt von dem mangelnden Willen/können sich von festen Bindungen zu lösen. Unabänderbares Akzeptieren und alles andere kann man in seiner eigenen Gegenwart ändern. Die einen finden Ausreden, andere finden Wege & Gebüsche. Ganze andere brauchen nicht mal Gebüsche. 😉

Antwort
von bepbru, 19

So ein Kopfkino hat man manchmal und macht es dann doch nicht. Solange du es kontrollieren kannst ist alles gut. Sollte es ÖFTERS vorkommen, dass du deine vorstellung in die tat umsetzt würde ich dir empfehlen mit jemandem darüber zu reden.

Im Falle des Falles gibt es diverse Hotlines und auch therapiemöglichkeiten.

Kommentar von Hondoldar ,

okay danke

Antwort
von voayager, 11

Vielleicht magst du dich selbst nicht, hasst daher auch das Leben, bist zumindest wütend darauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community