DJ Controller und Interface: Wie Boxen anschliessen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Umstecken ist auch nicht notwendig. Es ist lediglich erforderlich das Interface als Audio-Interface in Traktor zu konfigurieren. Dann sendet der S4 lediglich noch die MIDI-Steuerbefehle an Traktor, die Audioausgabe erfolgt aber über das Interface.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh doch vom "Out" des S4 in einen "In" vom Saffire. Du kannst aber auch einfach das Signal in das externe Interface routen und das (im S4 verbaute) nicht nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe zwar nicht ganz, was du mit dem saffire pro 6 vorhast und für was du das gebrauchst respektive, wie und ob du die beiden Geräte gleichzeitig nutzen willst.

Umstecken tönt aber danach, wie du sie einzeln nutzen willst.

In diesem Fall würde ich mit dem Saffire Out in den S4 In (A oder B) Die Aktivboxen oder den Verstärker an den Mainout vom S4 hängen.

Wenn du den Saffire benutzen willst, den S4 so einstellen, dass das Line in Signal auf dem Regler ist und schon sollte es klappen.

Wenn du beide Geräte gleichzeitig nutzen willst, dann würde ich über ein kleines Mischpult gehen. (Output Saffire an Line In A, Output S4 an Line In B, Output Mischpult an Verstärker oder Aktivboxen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von willybilly33
28.09.2016, 11:38

Das Interface wurde schon immer genutzt für z.b Gesangsaufnahmen in ProTools und Ableton. Der DJ Controller ist neu, aber ich nutze dafür die gleichen Boxen. Nun dachte ich mir, dass ich mir das Umstecken sparen könnte, wenn ich vom DJ Controller zum Musikmachen in mein Sequenzer wechsel. 

1