Frage von HongKong24, 405

Die Seele an den Teufel verkauft. Wann bemerkt man ob es wirklich funktioniert hat?

Hallo!

Ich meine die hier gestellte Frage wirklich komplett ernst, also antwortet bitte nur, wenn ihr meine Frage ernst nehmt und mit dem Thema bewandert seid. Ich habe vergangene Woche nachdem ich von einer Party heim kam bei mir zuhause aus reinem Interesse ein satanisches Ritual durchgeführt, ich bin nicht religiös glaube aber das es so etwas wie Gott und den Teufel gibt.

Ich habe auf 2 Blättern Pergamon Papier einen Vertrag angefertigt auf dem ich dem Teufel meine Seele anbiete und im Gegenzug wollte ich Geld und beruflichen Erfolg haben. Ich habe dann im Vertrag festgelegt, dass der Teufelspakt heute am 25. Juli 2016 in Kraft treten soll. Ich habe dann mit meinem eigenen Blut unterschrieben, genau dass habe ich auf beiden Blättern getan und danach eines davon verbrannt und das andere für mich behalten.

Glaubt ihr das so etwas wirklich geht? Was wären eigentlich die Konsequenzen? Und wann merkt man die Wirkung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShadowBrother, 290

Jetzt mal die Meinung eines Satanisten:

Aus dem Vertrag kommst du schlecht bis gar nicht heraus.
Also mach das beste daraus und genieße dein Leben.
Mach dir keinen Kopf darum und wenn du heimgesucht wirst von Dämonen oder sonstigen Gehilfen Satans oder mit wem du auch den Vertrag eingegangen bist, dann kannst du dich an mich wenden und wir können versuchen dich aus dieser Situation zu bringen.
Schreib mich einfach hier an und wir klären das untereinander.

MFG, ShadowBrother

Kommentar von HongKong24 ,

Das jagt mir irgendwie etwas Angst....aber ich Danke dir :/

Kommentar von ShadowBrother ,

Hab keine Angst, wenn was passiert kann ich dir helfen. Ich habe viel Erfahrung mit Teufelspakten und Dämonen :)

Kommentar von ShadowBrother ,

wäre es in Ordnung für dich, wenn wir die Details des Vertrages durchgehen? Natürlich nicht hier in der Kommentar leiste.

Kommentar von mirkit ,

Geh lieber schnell zum Beichtvater und erzähle ihm die Geschichte der wird dich dann Wharscheinlich zum Exorzisten schicken. Der kann dir dann hoffentlich helfen.

Kommentar von HumanistHeart ,

Kinder, seid Ihr so infantil, oder is das hier alles ein Witz?

Antwort
von Dxmklvw, 139

Oftmals bemerkes es nur die anderen, aber nicht immer.

Wer seine ursprüngliche gute Wesensart (Charakter, Denkweise) gegen eine bösartige Wesensart eintauscht, um z. B. Geld zu scheffeln oder über Menschen Macht und Gewalt auszuüben, der hat seine Seele (gute Wesensart) dem Teufel (böse Gesinnung) verkauft.

Antwort
von Wurzelstock, 153

Da hast Du dich aber sehr billig verkauft. Nicht einmal in Gretchen hast Du verlangt!

In der Folge wird dich ein Netzwerk, das an solchen Leuten wie dir interessiert ist, aus den Kulissen heraus um dich kümmern. Sie lassen ihre Beziehungen spielen, und tun ein paar "Wunder" für dich. Der Rest ist Zufall, der dir nur dann auffällt, wenn er dir in deinen Glaubenskram passt. (Das funktioniert in etwa wie ein Slalom. Eigentlich ist er nur eine Reihe Stangen, die in der Gegend rumstehen. Die fährst Du dann um, oder dummdrummrumm.)

Antwort
von Solaris80, 101

Ob es funktioniert hat merkst du daran, dass sich automatische Türen für dich nicht mehr öffnen. Siehe die Folge der Simpsons, in welcher Bart seine Seele Milhouse verkauft hat...

Aber mal im Ernst: Ich habe mich mit Magie / Okkultismus beschäftigt und hatte einen Bekannten welcher Experimente im Bereich Evokation "dämonischer Wesenheiten" durchgeführt hat.

Seine Seele "dem Teufel" anzubieten ist meines Erachtens aber nichts weiter als pubertärer Unfug, sorry.
Wer genau soll denn "der Teufel" sein?

Aus Sicht einiger Gnostiker kann man sagen "der Teufel" ist der Gott des alten Testamentes! Der Demiurg Jahwe/Jaldabaoth der aus Bosheit oder Unwissenheit diese materielle Welt geschaffen hat. Er hat nichts mit der "höchsten Gottheit", welche unnenbar und allumfassend ist und dem Menschen keine lächerlichen kleinlichen Vorschriften macht gemeinsam.

Also hast du deine Seele bloß dem Gott der Kirche verkauft, das heißt: Schön brav in die Kirche gehen! :D

Antwort
von Lukomat99, 289

Sam und Dean anrufen, die sind immer zu einer Schlägerei mir Luzifer bereit😜


Mit freundlichen Grüßen 

Antwort
von MostBest, 255

Der Übergang ist fließend, viel Glück bei deinem Erfolg ;)

Antwort
von dieter1987, 289

Mein lieber freund, Ich weiss nicht was du vorhast oder ob das jetzt wirklich dein ernst ist...ich bin christ und kann dir nur dringend raten die bibel zu lesen und solche sachen sein zu lassen...jeder darf ja glauben was er möchte und seine meinung frei äusern...Spiel nicht mit solchen Mächten wenn dir die konsequenzen nicht bekannt sind...denke daran dass John Lennon eben solches getan hat...Ruhm und Ehre hatte er..aber das Ende? Lies die Bergpredigt in der Bibel und glaube an das was dich ewig selig macht...du solltest wissen dass die seele unsterblich ist..der tod ist nicht das ende. Ich wiederhole mich: spiel nicht leichtfertig mut deinem seelenheil...auch wenn du sowas getan hast...gott allein kann dich retten.

Kommentar von HongKong24 ,

Ich habe es wirklich gemacht, wollte mal gucken ob das geht. Ich habe aber noch nichts besonderes bemerkt. Würde ich denn falls es geht dafür in die Hölle kommen?

Kommentar von exolord ,

Friede sei mit dir Dieter 1987 möge Gott dich segnen und dich auf deinen weg begleiten 

Kommentar von exolord ,

und dich Hongkong 24 möge Gott dich aus der Hölle erreten  ich werde für dich beten 

Kommentar von HongKong24 ,

Danke exolord. Ist das wirklich so gefährlich?

Kommentar von elisabetha0000 ,

Genau so ist es!

Kommentar von Baphomet23 ,

Haha ha wer einmal drin ist kommt nicht mehr raus

Kommentar von dieter1987 ,

Ein Irrtum. Der Teufel hat sicher eine gewisse Macht, ist jedoch seit dem Erlösungswerk ein besiegter Feind! Jesus ist stärker.

Kommentar von exolord ,

nun die Hölle ist ein grausamer Ort mein Freund ich werde weiter für dich beten möge Gott deine Seele befreien und zum Himmel führen Hongkong 24

Antwort
von kritiker110, 199

Alles läuft super :D Aber mein Vertrag wird in 2 Jahren ablaufen und Satan hat sich auch lange nicht mehr gemeldet :\ Ich hoffe, dass ich meine Seele wieder bekomme.

Kommentar von FelinasDemons ,

Deine Seele wiederbekommen?😅 Verkauft ist doch verkauft. Das kriegst du nicht mehr zurück;) Sorry:/

Kommentar von Solaris80 ,

Klar geht das, du musst bloß den Vertrag mit kleingedruckten Klauseln versehen. Die kann Satan nämlich nicht lesen, der ständige Qualm in der Hölle geht auf die Augen... ;)

Kommentar von kritiker110 ,

Echt nicht ? Schade

Antwort
von Zischelmann, 93

Mann,wie kann man nur so dumm und hirnlos sein,an das Böse die Seele zu verkaufen....Wie bei Faust-das ist schon extrem

Bitte gehe zu einem Psychotherapeuten und rede mit ihm-Du bist in einer seelisch belastenden Lage

Du bist jedoch nicht verloren,denn Gott sieht das Herz eines Menschen an und beten kann Dir keiner verbieten

Das Gute ist stärker als das Böse und bitte suche Dir Hilfe

Reden kannst Du auch mit Sektenbeauftragten

Dieses Ritual ist seelisch gefährlich da sich ein Mensch da hineinsteigert und es zu Wahn und Panik kommen kann

Bitte sucheDir persönliche Gespräche!!

Antwort
von SolusChristus, 69

Ich weiß nicht ob so etwas funktioniert, denn laut Bibel ist Satan ein Lügner es kann also sein, dass Du garnichts merkst.

Aber ich versteh diese Verträge nicht, denn in die Hölle wirst du auch ohne Vertrag kommen. Denn alle Menschen sind Sünder und haben somit ihre Seele schon verloren. Das steht ja alles in der Bibel: ,,was will ein Mensch zum Lösegeld seiner Seele geben?" Mt 8,37

Jesus hat das Lösegeld bezahlt, weil der Mensch es nicht kann. Wenn du erlöst sein willst, dann musst du zu Jesus gehen und ihn um Vergebung deiner Sünden bitten und nach seinem Willen Leben.

Antwort
von fricktorel, 73

Vermutlich,wenn derjenige nicht mehr schlafen kann und keine Ruhe findet (1.Sam.16,14).

Antwort
von nowka20, 133

sowas ist nur möglich bei satanisten

Antwort
von anniegirl80, 109

Ich wollte gerade deine neue Frage beantworten - da wurde sie leider gelöscht...

Also, ja, es wäre möglich dass das was dir ja grad an scheinbar guten Dingen passiert, mit dem Pakt zusammenhängt.

Schau dir doch mal dieses Video an:

 Vielleicht denkst du dann nochmal drüber nach!

Antwort
von Andrastor, 223

Da es weder Gott noch den Teufel gibt, hast du dir höchstens eine Entzündung eingehandelt als du dein Blut zur Unterschrift abgelassen hast.

Wenn es so einfach wäre Erfolgreich zu sein, denkst du nicht auch, dass es inzwischen viel weniger erfolglose Menschen gäbe?

Kommentar von beagleman7 ,

Es gibt keine Beweise für die nicht Existenz Gottes.

Kommentar von mirkit ,

Ja und du kannst dir nicht mal vorstellen was es heißt für immer in der Hölle zu schmoren...

Kommentar von Andrastor ,

1.) Muss nicht die Nicht-Existenz von etwas bewiesen werden, sondern die Existenz

2.) Gibt es haufenweise Beweise für die Nichtexistenz Gottes.

3.) Ich kann mir tatsächlich nicht vorstellen wie es sein soll in der Hölle zu schmoren. Denn selbst wenn es die Hölle gäbe, würde die Seele beim Tod den Körper mitsamt Gehirn und Nervenbahnen zurücklassen, welche für das Schmerzempfinden verantwortlich sind.

Wie will man eine Seele quälen, wenn sie aus Mangel an Rezeptoren und Gehirn keinen Schmerz empfinden kann?

Kommentar von beagleman7 ,

Zu 2.) Welche denn?

Kommentar von Andrastor ,

.) Allmachts-Paradoxon

.) Unvereinbarkeit Göttlicher Intervention oder Unterlassung derselben

.) Schöpfung der Existenz-Logiklücke

.) Jesus ist Horus

.) Der Beweis Jesus Nichtexistenz aus der Bibel

.) Die Existenz des Unheils widerlegt Gott wie wir ihn kennen

.) Allwissenheits-Prüfungs-Paradoxon

.) Die Unmöglichkeit des Alten Testaments und seine Verbindung zum Neuen Testament

.) Schöpfung/Zulassung einer Hölle

etc.etc.

Alle aufzuzählen würde den Zeichenrahmen hier sprengen. Bei Bedarf gehe ich gerne näher auf einzelne Punkte ein

Kommentar von beagleman7 ,

Wow, du beziehst dich auf Physik gj....

Kommentar von Andrastor ,

wenn du nicht mehr zu dem Thema beizutragen hast, hat sich die Sache für mich damit erledigt. Liefere mir erstmal Beweise dass es ihn geben soll, dann reden wir weiter.

Kommentar von beagleman7 ,

Du bist schon schlau..... warum heißt es wohl GLAUBE? Wenn es Beweise geben würde, wäre es doch sinnlos. Man kann es nicht beweisen, genau so wie man das Gegenteil nicht beweisen kann.....

Kommentar von Andrastor ,

Alles was es gibt, kann man beweisen.

Alles was es nicht gibt, kann man nicht beweisen.

Was man nicht bewiesen hat, gibt es nicht, bis das Gegenteil bewiesen wurde.

So einfach ist das. Wenn du keinerlei Beweise hast und sogar aussagst, das man es nicht beweisen könne, dann kann man davon ausgehen, dass es sich um reine Fiktion handelt.

Antwort
von elisabetha0000, 147

Die Konsequenz wirst du schon zu spüren bekommen. Du solltest umkehren und Gottes Wege gehen und nicht mit denTeufel!

Kommentar von HongKong24 ,

Kann man das eigentlich umkehren?

Kommentar von elisabetha0000 ,

Ja natürlich. Wende dich Gott zu, damit der Teufel keine Macht über dich hat. Bereue aufrichtig diesen Packt und mache so etwas nie wieder!

Antwort
von beagleman7, 274

Mein Beileid. Du bist in der Hölle...

Kommentar von HongKong24 ,

Kann man ohne Seele in die Hölle kommen?

Kommentar von beagleman7 ,

wie ohne seele? Wenn du sie an den Teufel verkaufst, kommst du in die Hölle! :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community