Frage von ErsterSchnee, 250

Dickes Ohr beim Hund?

Unser Hund hat seit kurzem so eine Art "Quaddel" innendrin im Ohr, also innerlich. Es fühlt sich ein bisschen an wie ein Luftballon mit ganz wenig Luft. Man kann es anfassen und er scheint auch keine Schmerzen zu haben und auch sonst ist es ihm nicht unangenehm. Ich werde morgen mit ihm zum Tierarzt fahren (ging nicht früher, weil wir jetzt ein paar Tage weg waren) - aber hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Oder ob ich dem Tier heute abend noch irgendetwas Gutes tun kann?

Antwort
von brandon, 220

Das beste das Du für ihn tun kannst ist zum Tierarzt zu gehen und da Du das morgen machst und der Hund keine Schmerzen hat kannst Du im Moment nichts gutes für ihn tun. Zum Glück leidet er ja nicht.

LG

Antwort
von j0509, 169

Du kannst ihn nicht viel gutes tun, da er ja keine schmerzen hat:) einfach zum Tierarzt gehen und mehr kannst du jetzt nicht machen.

Antwort
von dogmama, 194

wie ein Luftballon mit ganz wenig Luft

vielleicht ein Blutohr?! 

der Tierarzt kann Abhilfe schaffen!

http://www.tiermedizinportal.de/tierkrankheiten/hundekrankheiten/blutohr-othaema...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten