Frage von YuNoChai, 28

Der unechte V Motor läuft ruhiger als der echte warum?

Es hat doch mit den Zündabständen zu tun die beim unechten gleichmässiger verteilt sind oder?

Antwort
von darkman55, 17

Ein "unechter" V-Motor ist im Grunde ein Reihenmotor mit "V" Zündfolge (zum Beipiel bei der MT-07 von Yamaha). Ruhiger läuft der nicht unbedingt. Kommt auf Zündfolge, Bankwinkel und Zylinderzahl an. Das Nonplusultra wäre hier ein V12 mit 60 Grad Bankwinkel.

Antwort
von noname68, 18

"unecht" oder "echt" ist nicht die richtige bezeichnung. sobald zwei oder mehr zylinder in 2er gruppen nicht in reihe stehen und sich auch nicht als boxer 180° gegenüberliegen, ist es immer ein v-motor.

die frage ist, ob jeder zylinder eine eigenen hubzapfen hat oder gemeinsam beide auf einem sitzen. harley hat sich das letztere sogar patentieren lassen, weil nur damit der typische sound entsteht. aber mit dem nachteil des unruhigen laufs, der auf dauer schrauben abschüttelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten