Frage von winniegirl,

Der Freund meiner Mutter fasst mich ständig an!!

Der Freund meiner Mutter fasst mir zur "Begrüßung" immer an den Hintern und auch so manchmal! Ich hasse das und werde danach immer sofort sauer und traurig und geh in mein Zimmer! Ich htrau mich nicht irgendwem was zu sagen auch wenn ichs machen muss! Aber was kann man noch machen? Ich hasse es das er mich ständig anfasst! :(

Antwort von Swisslady,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Macht er dies nur, wenn ihr alleine seid oder auch vor der Mutter?

Sag ihm ganz klar, dass du das nicht willst und er sofort damit aufhören soll Rede mit deiner Mutter darüber. Sollte sie es "überhören" oder nicht glauben wollen, dann rede auch mit deinem Vater und mit deinen Lehrern darüber.

Wehr dich und stehe dazu, dass du dies nicht magst und nicht willst.

Kommentar von winniegirl,

Naja, wenn ich zum Beispiel in der Küche bin und meine Mutter im Wohnzimmer, und wenn er dann reinkommt! Dann haut er mir auf den Hintern! Ich versuche eh immer ihm aus dem Weg zu gehen!

Antwort von CaroTheVamp,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Jap, definitiv! Sag es wem oder mecker ihn dann gleich mal ordentlich an wenn er das wieder macht (und am besten wenn deine Mum noch dabei steht und so evtl. drauf aufmerksam wird) Sowas darf einfach nicht sein, ist nicht in Ordnung und du solltest das auch echt nicht mit dir machen lassen! Raff deinen Mut zusammen und sag ihm deine Meinung, das er dich gefälligst in Ruhe lassen soll. Oder sag es deiner Mutter oder evtl. sogar einem Vertrauenslehrer, die können dann im Notfall Jugendamt oder dergleichen einschalten.

Kommentar von Haggi20,

Würde Ich auch mmachen

Antwort von sushi1955,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sage es ihm auf jeden Fall, auch Deiner Mutter. Das Verhalten ist nicht ganz ungefährlich.

Antwort von MercedesPaolo,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wenn er das das nächste mal macht, sage ganz laut:** mensch musst du mir immer an den hintern fassen?** besser wäre es natürlich deiner mutter einen winj zu geben, was sie da für ein a....loch angeschleppt hat. ;D

Antwort von pezzi,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sag ihm klar und deutlich beim nächsten mal, dass du das nicht willst und er seine Pfoten bei sich lassen soll. Achte darauf, dass jemand dabei ist, der das evtl sieht und dann dein >nein< hört. Und dann: unbedingt der Mutter sagen!!

Antwort von peterprunken,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wie alt bist du?

Wenn du minderjährig ist, musst du es deiner Mutter sagen (ansonsten solltest du es tun). Wenn sie nichts unternimmt, kannst du dich an die Polizei wenden.

Kommentar von winniegirl,

16

Kommentar von peterprunken,

Okay. Du solltest wirklich was unternehmen. Rede mit ihr, rede evtl. mit beiden.

Wenn es nicht hilft, wende dich an die Polizei. Das ist sexuelle Belästigung und du brauchst idr das kaum gefallen zu lassen!

Antwort von hustiere,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

hey, es gibt 2 möglichkeiten: 1.Du trittst ihn dahin wo es wehtut wenn er das macht 2.Du sagst es deiner Mutter Er darf das nicht das ist verboten am besten verindest du möglichkeit 1+2 miteinander!

Antwort von Andrea2009,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Klatsch dem schmierigen Kerl vor deiner Mutter eine! Das hat er verdient.

Antwort von GesaRedslob,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich würde es deiner mutter mal sagen ..

Antwort von Antiheld13,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

musst du unbedingt jemanden sagen, am besten mal deiner mutter, wenn sie das nicht klärt geh zu den bullen oder droh es ihm an

Antwort von Tiefgang,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sag es ihm klipp und klar. Schnauze ihn an: "Laß das!" sobald er es tut. Tut er es dann wieder, kleb st du ihm eine ins Gesicht, die sich gewaschen hat. So ein Ferkel verdient nichts anderes. Kann sein, daß deine Mutter dir dann böse ist und vielleicht sogar nicht glaubt. Tus trotzdem, immer wieder. Übrigens ist das die Methode, mit der sich junge Mädchen seit Jahrhunderten Respekt verschaffen. Auf keinen Fall solltest du schüchtern herumschleichen, das macht alles nur schlimmer. Du brauchst dir diese Frechheiten, die er sich herausnimmt, doch nicht gefallen zu lassen!

Antwort von BaluDerTanzbaer,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sag es deiner Mutter, die soll es ihm weitersagen. Wenn er es dann immer noch nicht lässt, musst du auf die Barrikaden gehen und größere Geschütze ausfahren. Ich kann das gut verstehen, dass du dich von ihm nicht begrabschen lassen willst.

Antwort von mizu20260,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wie alt bist du denn ? Das ist eine schlimme Sache, du solltest mit einer Person deines Vertrauens sprechen, 1, dem Schulpsychologen, 2. deiner Klassenlehrerin, 3. deiner besten Freundin. Zuletzt mit deiner Mutter. - Find ich gut, dass du uns das hier berichtest, wenn das wieder mal passiert, dass dir der Freund der Mutter an den Hintern fasst, sag uns das. - Ich sehe gerade, du bist 16 Jahre alt. eindeutig darf der Freund der Mutter dir NICHT an den Hintern fassen. Das ist verboten.

Antwort von csonic,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du musst was sagen! Weiß deine Mutter das?

Kommentar von winniegirl,

Nein weiß sie nicht!

Antwort von kingofjerks,

Du musst es öffentlich machen. Was sagen deine Freundinnen? Zur Not können die es deiner Mutter direkt oder indirekt, über Situations kommentare, tun. Ansonsten gibt es verschiedene Anlaufstellen , Jugendamt oder besser Jugenhilfeorganisationen wie MIKO.

Und sag es deinem Vater.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community