Degu alleine halten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich sind Degus keine Einzelgänger, leben in Gruppen. Abgegeben sollte für dich keine Option sein. Schon gar nicht wen dein Degu zwei Verluste hintereinander hatte. Das musst du für dich selber entscheiden. Meine Freundin hat natürlich das gleiche gemacht wie du. Einer der Degus lag auch am nächsten Morgen Tod. Danach war der andere ganz alleine. Sie hielt es für das beste, dachte jemand neues würde nicht akzeptiert werden. Ein Fehler, wie sich herausstellte.. trauerphase. Gegessen wurde zwar brav aber ich denke durchs trauern und alleine sein, passierte dann 5 Tage später das was man nicht erhofft hatte, der Degu starb, sie hat dann beide verloren. Ich fände es trostlos, ein Tier allein zu halten und langweilig.. Vorallem kuscheln die so viel und gerne mit ihren Artgenossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von madyyyyy
26.08.2016, 02:49

Ich weiß das sie keine Einzelgänger sind wobei ich sagen muss das meine Süße das ziemlich ist. Mein Degu hatte nur 1 Verlust keine 2 tut mir leid wenn es oben nicht verständlich steht. Hergeben kommt für mich nicht in Frage sie ist mein Baby. Ich möchte sie auch nicht alleine lassen, hatte nur ausführlich recherchiert wobei mir solche Einzelfälle mit der Alleinhaltung ins Auge sprangen. Ihr müsst wissen ich habe die Frage heute erst losgeschickt und gestern Abend ist mein anderer Degu verstorben und ich wollte ersteinmal ihre Reaktion abwarten. Ihr geht es relativ gut sie frisst wie immer sie rennt rum kommt raus ect. Dennoch ist mit heute aufgefallen wie alleine sie doch daliegt und das möchte ich eigentlich nicht für sie. Ich persönlich kann nur sagen das ich mir wirklich sehr schwer fallen würde einen neuen Degu zu holen. Auf grund dessen die Frage... 🤔Das mit deiner Freundin tut mir sehr leid und es ist sicherlich nicht das beste für einen Degu alleine gehalten zu werden. Wollte nur wissen ob jemand damit eventuell erfahrung hat ob das wirklich so ist wie in meinen recherchen.

Vielen lieben Dank für das teilen deiner Erfahrungen und deiner deine Antwort 

0

Gerade gelesen, man darf Degus gar nicht allein halten und einen guten Beitrag mit Beispiel eines Nutzers: Man hält Degus aus dem selben Grund nicht alleine, aus dem man sie nicht im Wasser hält oder mit Rindfleisch füttert. Es entspricht nicht ihrer natürlichen Lebensweise. Degu, wie jede andere Tierart auch, haben spezielle Bedürfnisse an Nahrung, Lebensraum und eben auch soziales Umfeld. Es ist für die meisten Menschen leicht verständlich, dass man einem Tier eine gewisse Fläche zur Verfügung stellen muss, damit es seinem Bedürfnis nach Bewegung nachkommen kann. Ebenso verhält es sich mit dem Bedürfnis nach sozialer Interaktion. Die ist bei Degus sehr stark ausgebildet.

Darüber hinaus finde ich es immer wieder erstaunlich, wie Menschen so sehr davon überzeugt sein können, dass ihre Tiere glücklich oder "völlig zufrieden" sind. Nur weil sie keine Protestbriefe schreiben? Unsere Haustiere können sich nicht aussuchen in welchem Umfeld sie leben, sondern müssen sich daran anpassen. Wenn ein einsames Tier vermehrt die Nähe des Menschen sucht, ist das eher ein Zeichen dafür, dass es so einsam ist, dass es die Nähe dessen sucht, der einem Artgenossen noch am nächsten kommt.

Du solltest dich intensiv mit dem Thema Vergesellschaftung von Degus beschäftigen. Denn häufig sind Degus, die sich nicht vertragen einfach nicht richtig zusammengebracht worden. Man kann fremde Tiere nicht einfach zusammen setzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von madyyyyy
26.08.2016, 02:37

Ich habe Erfahrung damit Degus zusammen zu führen. Meine Süße ist bei mir in sehr guten Händen. Mir ist sehr wohl bewusst das Degus von Natur aus Tiere sind die nicht alleine ihren Weg gehen. Sie ist gesund und glücklich! Ich habe gründlich recherchiert und von Fällen gelesen in dennen das der Fall war auch unser Tierarzt erzählte uns davon! Außerdem waren alle meine 3 Degus Handzahm und schon bevor sie das waren sehr liebevoll. Keiner war je alleine oder getrennt. Bis jetzt. Es war eine einfach gestellte und Hoffnungsvolle Frage! Mir geht es zu allererst um meine Süße! Ein neuen Degu zu holen und die beiden zusammen zu führen ist nicht so einfach und selbsg dann besteht bei Degus ein sehr hohes Risiko das diese sich trotzdem nicht Verstehen.

0

Was möchtest Du wissen?