Frage von LifeHelper, 94

Das Gestell von meiner Brille gefällt mir nicht mehr?

Ich habe eine Brille aber mir gefällt das Modell nicht mehr. Was soll ich Machen? Zum Augenarzt gehen und bescheid sagen das mir das Gestell nicht gefällt? Oder zum Optiker?

Antwort
von rdsince2010, 51

wenn Dir nur der Rahmen nicht mehr gefällt, aber die Glasstärke noch stimmt, kann der Optiker versuchen, die Brillengläser in eine Fassung umzuschleifen, welche Dir wieder gefällt und auch passt. Ist das nicht möglich, wirst Du wohl nicht um eine komplett neue Brille herumkommen.

Antwort
von turnmami, 68

Du kannst dir beim Optiker eine neue Brille kaufen. Hier wirst du aber auch neue Gläser benötigen, da die für jede Fassung extra hergestellt werden.

Zum Augenarzt musst du nur, wenn du minderjährig bist und deine Krankenkasse einen Zuschuss bezahlen soll. Diesen zahlt sie jedoch nur bei einer Änderung der Sehstärke.

Ansonsten musst du dir deine Brille selber bezahlen, dann bekommst du eine neue.

Kommentar von vogerlsalat ,

Wenn das Glas stärkemäßig passt und die neue Brille nicht größer ist, kann man das schon in eine neue Fassung machen machen....wenn man will.

Kommentar von turnmami ,

Kann man natürlich machen. Aber ich hatte noch nie eine Brille, in die die Gläser tatsächlich gepasst hätten.

Kommentar von dandy100 ,

Es werden nicht für jede Fassung neue Gläser benötigt, man kann die alten Gläser durchaus weiterverwenden, man muss eben ein etwas kleineres Gestell suchen, in das sie ungefähr passen, der Rest wird zurechtgeschliffen

Kommentar von euphonium ,

Zum Augenarzt musst du nur, wenn du minderjährig bist und deine Krankenkasse einen Zuschuss bezahlen soll.

Das ist so nicht richtig. Man kann als Minderjähriger auch direkt zum Optiker gehen, dieser kann über die Krankenkasse genauso abrechnen, wie mit dem ärztlichen Rezept.

Einziger Unterschied ist, dass der Optiker von sich aus keine Kunststoffgläser abrechnen kann, das macht im Endeffekt ca. 1.- € pro Glas weniger aus.

Antwort
von vogerlsalat, 65

Zum Optiker, wenn das ein netter ist, empfiehlt er dir Gestelle wo dein Glas reinpasst damit du es nicht erneuern musst.

Antwort
von dandy100, 54

Der Augenarzt hat doch mit Deinem Gestell nichts zu tun - wie kommst den auf sowas..

Du musst natürlich zum Optiker gehen und Dir ein anderes Gestell kaufen

Antwort
von 1fragmichnur, 49

zum optiker ,,,,mit den gestellen hat ein arzt nichts zu tun ,,,neues gestell neue gläser neue kosten ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten