Frage von Julezzzzz, 125

Darf mein Chef in meinem Namen Mails verschicken?

Hallo zusammen,

darf mein Chef in meinem Namen "böse" Mails an Lieferanten und Vertreter verschicken?

Grenzt dies schon an Rufschädigung?

Falls sich da jemand auskennt bzw. Erfahrung hat würde ich mich über eure Antworten freuen.

Antwort
von Stig007, 73

Darf er nicht nicht, es ist Urkundenfälschung

Antwort
von Matahleo, 84

Hallo, 

wenn dein Chef Mails in deinem Namen schreibt, ohne, dass du das weißt, macht er sich strafbar.

Das geht gar nicht. Rede mit ihm, wenn das so ist. 

LG Mata

Antwort
von Julezzzzz, 72

Danke für die Antworten :) 

Er hat niemanden beleidigt oder So aber einfach sehr unhöflich geschrieben. Ich finde das sehr Unprofessional und würde so nie schreiben. Deshalb habe ich ihm gesagt das ich nicht möchte das er sowas in meinem Namen verschickt. Er hat dies mehrmals ignoriert. 

Habt ihr einen Vorschlag wie ich jetzt vorgehen kann? Ich arbeite nicht mehr in der Firma und bin eigentlich im "guten" gegangen. Ich hab mir überlegt den Lieferanten persönlich zu schreiben und zu sagen das solche Mails nicht von mir sind. Oder wirft das kein gutes Licht auf mich bzw. mache ich mich dadurch strafbar? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten