Frage von weedygirly, 94

Darf man zu Halloween mit nem echten messer rumlaufen?

Antwort
von ES1956, 68

Das Führen von Messern regelt § 42a WaffG (völlig unabhängig vom Alter und der Jahreszeit)
Kurzfassung: Verboten ist das Führen (unverschlossen dabeihaben) von Messern die als Waffe gelten (Dolch, Karambit, Springmesser ...)
Außerdem verboten ist das Führen von feststehenden Messern mit Klingen über 12cm Länge und von allen Messern die einhändig verriegeln (Einhandmesser)

http://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__42a.html

Antwort
von Lestigter, 94

Du darfst eigentlich das ganze Jahr mit einem Messer rumlaufen, solange es den gesetzlichen Bestimmungen entspricht...

Antwort
von officialfutaba, 69

Solange du keinen tötest ja

Antwort
von FrankCZa, 72

Also ich würde es lassen. Nicht weil es unbedingt verboten ist aber wegen der Verletzungsgefahr...

Antwort
von DerLulaa, 84

Servus, als Faustformel kenne ich von einem Polizisten: Die Klinge darf nicht länger als die Handfläche sein.

Wenn du es etwas genaueres willst schau mal im Waffengesetz nach.

http://www.messer-tester.de/messer-recht-waffengesetz/

Kommentar von Rosswurscht ,

Wenns nach der Handfläche ginge, dürfte jeder unterschiedlich große Messer mit führen.

Kommentar von DerLulaa ,

.-. genauer gesagt sind es 12 cm. das entspricht ca. der größe einer Handfläche.

Kommentar von Lestigter ,

Wenn man dich mit über 12 cm erwischt, dann kostet dich das etwa 50-300 Euro, die Verfahrenskosten und die Vernichtungskosten

Und das sollte sogar dir Unverbesserlichen begreiflich machen, dass es kein "etwa" oder "ca" gibt im Waffengesetz, sondern  nur ein "12cm"!

Das ist kindischer Mumpitz aus der Vorschulklasse, sowas hat hier eigentlich nichts verloren..

Kommentar von Lestigter ,

Leider erfunden - so etwas liest man höchstens auf Toilettentüren und manche glauben es und verbreiten es hier..

Und er Link verweist auch nicht aufs Waffengesetz, sondern auf eine Privatseite mit Fehlern, hilft also leider auch nicht weiter..

Kommentar von SLS197 ,

"Servus, als Faustformel kenne ich von einem Polizisten: Die Klinge darf nicht länger als die Handfläche sein"

Ich frag mich ob diese Person als Polizist überhaupt tragbar ist wenn man solchen Unsinn erzählt

Antwort
von theantagonist18, 72

Es gelten die selben Bestimmungen wie sonst.

Kommentar von weedygirly ,

Und die wären?????

Kommentar von Lestigter ,

Mit feststehender Klinge bis 12cm, Klappmessser für 2 Hände zum öffnen oder einhändig zu öffnende, die nicht verriegeln unbegrenzte Länge..

Das Taschenmesser zum Beispiel ist erlaubt:

http://www.pknife.com/1282-3752-super-big-display-pocket-knife.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten