Frage von Derchlaumacher, 106

Darf man in die Schule Pizza bestellen?

Darf man in die Schule Pizza bestellen

Antwort
von Lilo626, 54

Das haben wir auch mal gemacht als wir das Schulgelände nicht verlassen durften. Eigentlich war es nie ein Problem bis einige Lehrer dies so schlimm fanden und uns ansprachen, das das nicht ginge, weil wir doch eine Mensa haben.das sollte also der Grund gewesen sein..

Antwort
von terminator274, 38

Zudem wann willst du die Pizza bestellen und essen? Es dauertm eistens 30-40 Minuten bis der Lieferdienst kommt, im Unterricht kannst du ja nciht einfach dein Handy rausholen und bestellen.Außerdem wäre es doch sicherlich peinlich wenn der Lieferdienst mitten im Unterricht käme.

Antwort
von minaray1403, 69

Für Klassenfeiern wo der Lehrer zustimmt/es selber bestellt dann ja. Als Schüler würde ich mich zusammenreißen.

Antwort
von BerndKopf, 40

Also ich vermute, dass das von Schule zu Schule unterschiedlich sein wird. Bei mir damals war das kein Problem, aber am besten den Klassenvorstand/Direktor fragen oder einfach in der Schulordnung nachlesen, da müsste das auch stehen :)

LG

Johannes

Antwort
von Lucielouuu, 53

Ja, das darf man. Haben wir früher auch gemacht.

Antwort
von gnampfi, 23

Bei uns sehen die Lehrer das nicht so gerne, jeder macht es aber trotzdem

Antwort
von Flammifera, 31

Hey :)

Kommt ganz auf die Schule an, also bevor du einfach bestellst, lieber mal nachfragen.

An meiner Schule war es verboten, etwas zu bestellen, weil die Mensa genutzt werden sollte.

LG

Antwort
von WhoozzleBoo, 49

Grundsätzlich ja. Haben wir auch öfters gemacht. Aber die Schule darf es auch verbieten.

Antwort
von Mia1286756, 51

Es gibt ein Verbot welches besagt das man das Schulgelände nicht verlassen darf. Nirgends steht das man dies nicht geliefert bekommen kann!

Einfach bestellen ;) haben wir früher auch oftmals gemacht^^

Antwort
von atzef, 42

Grundsätzlich spricht nichts dagegen.

Aber ich würde dafür Sorge tragen, dass dadurch unter keinen Umständen der Unterricht gestört wird. Eine Anlieferung ins Klassenzimmer mag ja ein Brüller bei den Mitschülern werden. Aber so gut wirst du niemals werden, um gegen die Motivation des Lehrers anzuarbeiten, dich danach so richtig absacken zu lassen.

Antwort
von Kandahar, 50

Wenn das mit dem Lehrer abgesprochen ist und der einverstanden ist, dann schon.

Antwort
von Ranzino, 42

Ich denke nicht, weil der Pizzabote das Schulgelände schlicht nicht betreten darf.

Kommentar von buecherleserin9 ,

Man kann die Pizza ja am Rand des Schulgeländes übergeben :-)

So verletzt niemand das 'Gesetzt' der Schule und alles ist gut.

Kommentar von terminator274 ,

Du darfst aber das Schulgelände nicht verlassen.

Antwort
von MacWallace, 24

So viel ich weiß ist es laut meiner Schulordnung verboten, allerdings haben wir das eine Zeit lang einmal die Woche gemacht und es hat niemand was gesagt. Also bei mir gab es nie Probleme, bin übrigens auf einem Gymnasium in Bayern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community