Frage von BanaGee, 87

Darf ich den Tank einer E-Zigarettr voll lassen?

Darf ich den zuvor mit Liquid vollgefüllten Tank mehrere Tage in der E-Zigarette lassen oder passiert dann etwas? Wäre es besser sie ganz zu Ende zu dampfen? Einige meinen bei zu wenig Tank könnte sie kaputt gehen...? Wie mache ich es dann aber wenn ich eine neue Sorte möchte ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SacredChao, 63

Hi,

das hängt natürlich immer auch davon ab, wie Verdampfer und Tank genau beschaffen sind. Auf Grund der Masse an verfügbaren Geräten und Selbstbauten lassen sich nur schwer genaue Aussagen treffen ;)

Das folgende basiert daher auf persönlicher Erfahrung und gilt nicht zwingend für dein Gerät:

Grundsätzlich spricht meiner Meinung nach  nichts dagegen, das Liquid über längere Zeit im Tank zu lassen - vor allem nicht, wenn es nur um ein paar Tage geht. Manche Verdampfer werden bei liegender Lagerung undicht - an sich sollten aber weder Liquid noch Verdampfer darunter leiden.

Wäre es besser sie ganz zu Ende zu dampfen?

In den meisten Fällen solltest du einen Tank nicht leerdampfen - dann liegt der Heizdraht nämlich auf dem Trockenen und Docht/Watte fangen an zu kokeln. Das schmeckt nicht nur unangenehm - meistens ist der Verdampferkopf dann auch nicht mehr zu gebrauchen. Manche Verdampfer fangen sogar schon bei einem halb geleerten Tank an zu schwächeln ;)

Wie mache ich es dann aber wenn ich eine neue Sorte möchte ?

Das ist Geschmackssache - bei ähnlichen Sorten wechsel ich "on the fly", fülle also das neue Liquid einfach nach. Die erste Tankfüllung schmeckt dann natürlich recht "interessant" (hab so schon ein paar gute Kombis entdeckt). :)

Wenn die Liquids nicht passen, entleere ich den Tank, spüle in aus (gut trocknen lassen) und baue bei Bedarf sogar einen neuen Verdampferkopf ein.

Viele Grüße,

SacredChao

Antwort
von Helmi123, 47

Meist kann man den Tank fast leerdampfen. Nur wenn fast kein Liquid mehr im Tank ist, sollte man mit größeren Pausen weiterdampfen, da der optimale Nachfluss nicht mehr sichergestellt ist.

Ich habe die neuen Keramikverdampferköpfe, da habe ich einen schon dreimal trocken gedampft und er funktioniert immer noch.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community