Frage von TobiDSK, 58

Darf der Lehrer eine Ex schreiben wenn er letzte stunde nich da war?

Also meine frage ist ob unsere erdkunde lehrerin eine ex schreiben darf obwohl sie in den letzten zwei stunden auf fortbildung war und in der vertretung kein erdkunde unterrichtet wurde

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 10

Theoretisch ja. Was spricht dagegen?
Der Stoff ist dann das, was sie in der letzten Stunde, die sie gehalten hat, gemacht hat (einschließlich der in dieser Stunde eventuell vorgenommenen Wiederholung alten Stoffs).
Ob die Lehrerin es macht, steht auf einem anderen Blatt.

Antwort
von mila848, 21

Ja darf er leider. War bei mir in Musik mal so. Ist nur bisschen blöd weil da dann natürlich keiner mit rechnet._. Also auch immer auf die Stunde vorbereiten, wenn die davor ausgefallen ist...

Antwort
von Gerneso, 35

Es wurde mit Sicherheit alles im Unterricht behandelt was nun überprüft wurde. Wenn eine Doppelstunde geplant entfallen ist spielt das keine Rolle.

Antwort
von blackforestlady, 13

Das ist doch nur normal und wurde schon immer so gemacht. Keine Ahnung warum man immer alles hinterfragen muss was den Lehrer betrifft. Vielleicht einfach mal akzeptieren. 

Antwort
von Virginia47, 9

Da hattet ihr ja genügend Zeit zu lernen, wenn die Stunden vorher ausgefallen sind.

Ja, darf er.

Antwort
von Herpor, 9

Ein Extemporale geht über den Stoff der letzten (gehaltenen) Stunde.

Und wenn er nur eine Stunde weg war, kann er voraussetzen, dass der Stoff präsent ist.

In einem Altersheim gilt das natürlich nicht. Aber da werden auch keine Exen geschrieben.

Antwort
von ErsterSchnee, 39

Ja klar, warum nicht?

Antwort
von SounDax, 24

Unsere Chemie Lehrerin hat das letztes Jahr gemacht :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten